WIE EINE TRAUMREISE DEIN LEBEN BEREICHERN KANN UND WARUM DU TRAUMDEUTUNG KRITISCH SEHEN SOLLTEST

Wie Traumreisen Dein Leben bereichern und warum Du Traumdeutung kritisch sehen solltest Ann Bliss Active Dreaming OH SELF Workshop Traumreise
Wie Traumreisen Dein Leben bereichern können und warum Du Traumdeutung kritisch sehen solltest

„Träume sind Schäume“ oder “Träume sind nur für weltfremde Spinner“: Wir leben in einer Gesellschaft, die vergessen hat, wie man träumt. Die Träume als belanglos oder irreal abtut. Dabei sind Träume das Sprachrohr Deiner Ideen und können Dir in allen Lebensbereichen von Beziehung bis Karriere nutzen, wenn Du sie zu deuten weißt.

Active Dreaming Expertin Ann Bliß teilt mit Dir, wieso Du Träume wörtlich nehmen und das tägliche Leben symbolisch betrachten solltest, weshalb Albträume Dein bester Lehrer sind und warum ein Pferd als Traumsymbol nicht eineindeutig ist.

Das deutsche Wort „Traum“ leitet sich vom altnordischen Wort „Draugr“ ab. Es bedeutet so viel wie Besuch von den Toten.

Träume von geliebten Personen sind normal, auch wenn sie Dich anfangs erschrecken mögen. Sie können Dich im Traum besuchen oder Du suchst den Kontakt von Dir aus, beispielsweise um Abschied zu nehmen, um Rat oder Unterstützung zu bitten. Vielleicht möchtest Du besser verstehen wo Du herkommst, hast unbeantwortete Fragen zu Deiner Familiengeschichte. Im Traum verschwimmen die Grenzen zwischen Leben und Tod.

Klingt, als würdest Du nur dasitzen und die Augen zumachen, richtig? Falsch!

 

Beim Traumreisen geht es nicht ums Schlafen, sondern darum aufzuwachen. Wenn wir träumen, treten wir durch den Vorhang der gewöhnlichen Realität und wachen in einer tieferen Welt auf. Durch das Spiel der Synchronizität schieben die Kräfte der tieferen Welt einen Finger durch den Schleier, um uns wach zu stupsen oder zu kitzeln. Gehe mit dem richtigen Bewusstsein durch die Welt, und Du wirst feststellen, dass Dir ständig Botschaften in Form von Symbolen und Synchronizitäten übermittelt werden, wie bei einem universellen Radio. Normalerweise hast Du Deine „Antenne“ ausgeschaltet, aber Du kannst sie aktiv einschalten und diese Botschaften empfangen. Im Grunde ist es eine Einladung mit offenen Augen zu träumen oder anders gesagt „Gassi gehen mit Träumen“.

INHALTSVERZEICHNIS

BEI WELCHEN THEMEN TRAUMREISEN DIR BESONDERS HELFEN

FEHLENDER ZUGANG ZU TRÄUMEN UND KREATIVITÄT

Wir alle träumen. Das ist vollkommen natürlich. Aber viele vergessen die Inhalte ihrer Träume beim Aufwachen. Gehörst Du dazu? Vielleicht beobachtest Du auch in Deinem Alltag, dass Du wenig Kontakt und Zugang zur eigenen Intuition, Gefühlen, Lust und Neugier hast. Hast Du gerade ein Brett vorm Kopf, hilft Traumreisen Dir bei einem Perspektivwechsel und Blick über den Tellerrand.

 

Du langweilst Dich in Deinem Leben und Dein Alltag fühlt sich festgefahren an? Traumreisen liefern Dir Inspiration für Deine Beziehungen, Freizeitaktivitäten oder Karriere. Eine Traumreise kann Dir helfen, wenn Du Abwechslung, Kreativität und Spontanität in Deinem Leben vermisst.

 

Wenn Du ein typischer Kopfmensch bist und Dich schwer damit tust, die eigenen Gefühle zuzulassen, sind Traumreisen ein guter Einstieg. Sie zeigen Dir, was Du wirklich brauchst anstatt das, was Du glaubst zu wollen.

 

Vergiss nicht, dass nur fühlende Wesen Träume, Visionen und Ideen haben.

Wie Traumreisen Dein Leben bereichern und warum Du Traumdeutung kritisch sehen solltest Ann Bliss Active Dreaming OH SELF Workshop Traumreise
Themen, bei denen Traumreisen helfen können

Dasselbe gilt, wenn Du Probleme mit Deinem inneren Kritiker hast, zu viel grübelst und aus dem Gedankenkarussell aussteigen möchtest.

ANGST AUS DER VERGANGENHEIT ODER SORGE VOR DER ZUKUNFT

Eine Traumreise ist für Dich geeignet, wenn Du Dir einen Abschluss wünschst von unangenehmen oder verstörenden Kindheits- und Jugenderinnerungen, die sich heute noch als Angst im privaten oder beruflichen Alltag bei Dir zeigen. Vielleicht erlebst Du es auch, dass Du beängstigende Dinge träumst, die noch gar nicht passiert sind.

Du weißt, wer Du bist, aber Du hast Angst Dich zu zeigen oder Deine Wahrheit zu leben? Vielleicht hindert Dich das sogar daran, echte Verbindungen zu anderen Personen einzugehen.

ALBTRÄUME UND EMOTIONALE ACHTERBAHN

Leidest Du unter Albträumen und fühlst Dich morgens beim Aufwachen emotional überladen? Du bist nicht allein. Gemeinsam reisen wir in Deinen Traum und konfrontieren Deine Angst „vor Ort“.

TRAUM UND IDEEN ÜBERLADUNG

Traumreisen sind für Dich geeignet, wenn Du reichhaltig oder intensiv träumst, aber es Dir schwer fällt, die vielen Informationen aus Deinen Träumen zu bündeln oder in eine Form zu bringen. Durch die Praxis des Traumehrens bekommst Du die nötige Struktur, quasi einen Fahrplan für Deine nächsten Schritte. Das hilft Dir das kreative Chaos in Deinem Kopf zu entwirren und alltagstauglich zu machen.

WELCHE VORTEILE UND WIRKUNG NACH EINER TRAUMREISE AUF DICH WARTEN

ZUGANG ZU DEINEM KREATIVEN VISIONÄREN ANTEIL IN DIR

Traumreisen sind genau richtig für Dich, wenn Du einen niedrigschwelligen Einstieg in Deine Gefühle, Kreativität und Neugier suchst. Träume zeigen Dir die ungefilterte Wahrheit. In gewisser Weise schalten sie Dein Verstandes-Ich aus, sodass nur das Intuitions-Ich übrig bleibt. Das Bauchgefühl.

Traumreisen helfen Dir Deine Traumerinnerung zu verbessern, Träume wertzuschätzen und ihnen Raum zu geben, egal wie klein oder vermeintlich profan sie sind.

 

Tatsächlich wird durch regelmäßige Traumreisen die Neuverdrahtung des Gehirns (sogenannte Neuroplastizität) angeregt. Da Erinnerungen auch innere Bilder sind, kann sich das Wiedererleben früherer Erlebnisse und Erfahrungen lebhafter anfühlen.

Deine Fähigkeit, Dinge vor dem geistigen Auge zu sehen, wird durch Traumreisen wachsen – wie bei einem Muskel, den Du trainierst. Das stärkt Deine Vorstellungskraft. Sie wecken Deinen Anfängergeist, den Reiz des Neuen und machen Lust auf mehr.

 

Du bist neugierig Dich von einer ganz anderen Seite zu erleben? Traumreisen sind wie Theaterrollen, Du kannst spielerisch ausprobieren, ob etwas zu Dir passt, ob Du Dich mit etwas wohl fühlst oder nicht. Manchmal braucht es einen Spiegel, um sich ganzheitlich zu betrachten. Reise zum Beispiel zu verschiedenen Anteilen Deiner Persönlichkeit, lerne sie beim Namen kennen und lieben.

MEHR AUTHENTIZITÄT

Träume sind zeitlos. In ihnen verschwimmen die Grenzen zwischen Zukunft, Gegenwart und Vergangenheit. Manchmal träumst Du von etwas, das später eintritt, hast es aber zu diesem Zeitpunkt bereits vergessen. Traumreisen können Dir nicht nur helfen, solche präkognitiven Träume zu erkennen, sondern auch bewusst in Deine Zukunft zu reisen, beispielsweise um negative Zukunftsgedanken loszulassen und im Hier und Jetzt authentisch Dich zu zeigen. Wenn Du ein Ereignis im Traum „vorerlebst“, bist Du gefasster, wenn es eintritt. Wie bei einer Generalprobe.

Der sichere Rahmen einer Traumreise hilft Dir über die eigenen Träume (= Dich) zu sprechen. Ähnlich wie in einer Gesprächstherapie geht es um Zugewandtheit, Präsenz, ohne Vorurteile oder Bewertungen. Das gibt Dir das Vertrauen, dass es sicher ist Du zu sein.

EIGENERMÄCHTIGUNG UND KONTROLLE ÜBER DIE EIGENEN TRÄUME

Du kannst jede Situation aufklären, indem Du Deine Geschichte bewusst neu schreibst. Als die Person, die Du heute bist, die gewachsen ist und weiter gemacht hat. Du wirst zur Person, die Regie führt, und erlangst die Kontrolle über das (Traum)Geschehen zurück.

 

Du lernst das Geschenk aus dem scheinbar Negativen abzuholen. In der Vorstellung des Active Dreamings sind Albträume abgebrochene Träume, deren Botschaft so spektakulär erscheint, weil wir sie in unserem Wachleben nicht hören wollen. So fliehen wir beispielsweise vor einem Aspekt unserer eigenen Macht. Albträume können Dich viel lehren, wenn Du sie vollends begreifst.

INTEGRATION DER TRÄUME IM ALLTAG

Zum Traumreisen gehört im Nachgang eine sogenannte kreative Opfergabe – ein Aktionsplan – um den Traum zu ehren. Die Art und Weise hängt von Deinen Talenten ab. Bist Du künstlerisch tätig, kannst Du den Traum oder Teile davon aufmalen, eine Collage erstellen, Landschaften nachbauen, basteln, ein Musikstück daraus komponieren, ein Gedicht erstellen oder den Traum nachtanzen und -spielen.

 

Bist Du mehr kognitiv unterwegs, kannst Du Hintergrundinformationen über Traumgeschehnisse einholen, Orte recherchieren, Geschichten nachlesen oder Dich mit betreffenden Personen unterhalten. Du  wirst eingeladen Dich auszuprobieren, Deinen Impulsen zu vertrauen und ihnen zu folgen.

Wie Traumreisen Dein Leben bereichern und warum Du Traumdeutung kritisch sehen solltest Ann Bliss Active Dreaming OH SELF Workshop Traumreise
Wirkung einer Traumreise

TRAUMREISE: HISTORISCHE ENTWICKLUNG UND HEUTE

DIE GESCHICHTE DES TRAUMS

Träume sind so alt wie die Menschheit. Das erste dokumentierte Traumbuch stammt aus dem Alten Ägypten – 1300 vor unserer Zeitrechnung. Träume haben in Kulturgeschichte und Philosophie stets eine große Rolle gespielt. In den letzten Jahrzehnten erfreut sich auch die Traumforschung, als wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Traumthema, zunehmender Beliebtheit.

Unser Verständnis von Träumen ist vor allen durch die Psychoanalyse des 20. Jahrhunderts geprägt. Träume als etwas Generisches, das man mit Hilfe von Traumwörterbüchern „analysieren“ kann. Warum ich Traumdeutung kritisch sehe, erkläre ich Dir am Ende des Texts.

UNTERSCHIED LUZIDES TRÄUMEN UND ACTIVE DREAMING

Es gibt zwei große Traumbewegungen, wobei die Eine im deutschsprachigen Raum populärer ist. Es handelt sich um luzides Träumen oder Klarträumen. Klar, weil Du Dir im Traum bewusst bist, dass Du träumst. Es wurde in den 1980er Jahren von den Psychologen Paul Tholey und Stephen LaBerge etabliert.

Daneben gibt es Active Dreaming (dt. Aktives Träumen), das der Historiker und Journalist Robert Moss in den 1990er Jahren als eine Synthese zeitgenössischer Traumarbeit und schamanischen Methoden des Reisens und Heilens kreiert hat. Aktiv, weil es mit der Vorstellung kokettiert, dass Träumen etwas ist, das Dir einfach passiert, ohne dass Du Kontrolle darüber hättest.

Unterschied luzides Träumen und Active Dreaming und warum Du Traumdeutung kritisch sehen solltest Ann Bliss Active Dreaming OH SELF Workshop Traumreise
Unterschied Klarträumen und Active Dreaming

Der große Unterschied beider Traumformen ist der Bewusstseinszustand. Klarträumen findet im Traum statt, hauptsächlich nachts während der REM-Schlafphase. Active Dreaming dagegen passiert im Wachzustand (sogenannter Tagtraum). Stell es Dir wie eine geführte Meditation in Deine Träume vor. Vielleicht kennst Du dieses Prinzip als „Fantasiereise“.

WIE FUNKTIONIERT EINE TRAUMREISE

KLASSISCHER ABLAUF DER TRAUMREISE

Je nachdem, wie leicht es Dir fällt, „anzukommen“ leite ich vor der Traumreise noch eine Meditation an.

EINLASS ZUM TRAUMREICH

Es ist ein Gebot der Höflichkeit, anzuklopfen bevor Du irgendwo eintrittst. Darum bitten wir den Archetyp des Torwächters um Einlass ins Traumreich, bevor wir losreisen. Er oder sie hat viele Namen in vielen Kulturen, unter anderem Hekate, Hermes, Ganesha, Anubis oder Christophorus. Sie stehen für die Reise und den Übergang. Jedes Traumwesen hat seinen eigenen Torwächter, darum ist das Gebet neutral formuliert. Beschäftigst Du Dich länger mit Deinen Träumen, wirst Du ihm oder ihr zwangsläufig begegnen.

Wie Traumreisen Dein Leben bereichern und warum Du Traumdeutung kritisch sehen solltest Ann Bliss Active Dreaming OH SELF Workshop Traumreise
Ablauf einer Traumreise

UNTERSTÜTZUNG DURCH DEIN KRAFTTIER

Je nachdem, wie viel Mut die geplante Traumreise erfordert, rufen wir zusätzlich Dein Krafttier an. Es schenkt Dir nicht nur Kraft, sondern passt während der Reise auf Dich auf und zeigt Dir den Weg zurück, falls Du Dich verlaufen solltest.

Wir alle haben einen tierischen Wächter, auch wenn es Dir nicht bewusst ist. Und oft begegnen sie Dir im Traum. Krafttiere vermitteln genau das: Kraft. Nach der schamanischen Lehre sind wir nicht voll lebendig, uns fehlt ein Teil unserer Seelenenergie, wenn uns die Verbindung zu den Krafttieren fehlt. Die Kraft kehrt zurück, wenn Dein Krafttier zu Dir zurückkehrt.

Ähnlich wie ein Sternzeichen ändert sich auch Dein sogenanntes Hauptkrafttier nicht. Im Laufe Deines Lebens kannst Du weitere „Helfer“-Krafttiere finden, welche Dich punktuell unterstützen oder Dir Ressourcen bringen, wenn Du sie brauchst.

 

 

Ich arbeite seit 8 Jahren intensiv mit Krafttieren und nutze diese auch zur Unterstützung beim Coaching und in den Workshops (Passendes Orakelset mit den Krafttieren*)

 

 

Dein Krafttier ist einmalig. Wenn Du es herbeirufst, bekommst Du stets das, was Du brauchst – Du kannst es Dir nicht aussuchen. Es ist sogar möglich, dass Du ein Krafttier bekommst, das Du gar nicht erwartet hast oder das Du nicht leiden kannst. Das liegt daran, dass Krafttiere weiser sind als wir. Sie kennen Deine Zukunft, Deine Urkraft, Deine Stärke, Dein Potenzial. Und manchmal sehen sie etwas in Dir, dass Du selbst (noch) nicht wahrnehmen kannst.

Krafttiere und warum Du Traumdeutung kritisch sehen solltest Ann Bliss Active Dreaming OH SELF Workshop Traumreise
Traumreise mit Deinem Krafttier*

PROZESS LIGHTNING DREAMWORK

Jede Traumreise beginnt mit dem ersten Schritt. Dazu gehört:

  • Sachstand festzustellen, das heißt über den Traum zu sprechen
  • Essenz zu teilen und ein klares Bild darüber zu erhalten, worum es bei dem Traum geht, damit Du entscheiden kannst wie Deine nächsten Schritte aussehen

Traum erzählen

Erzähle den Traum so neutral wie möglich, ohne persönlichen Hintergrund oder Analyse. Gib dem Traum einen Titel, als wäre es ein Kinofilm.

Drei grundlegende Fragen zum Traum stellen

  • Was hast Du gefühlt, als Du aufgewacht bist?
  • Realitätsprüfung: Erkennst Du eine der Personen oder Situationen des Traums aus dem realen Leben wieder? Könnte sich ein Teil dieses Traums in der Zukunft abspielen?
  • Was würdest Du gerne über diesen Traum wissen?

Das “Wenn es mein Traum wäre”-Spiel spielen

Ich gebe Dir Feedback in Form des Satzes “Wenn es mein Traum wäre, würde ich über … nachdenken”. Etikette: Ich interpretiere nicht das Gesagte. Du bleibst Experte für Deinen Traum, nicht ich. Daher teile ich Assoziationen, Gefühle, Erinnerungen oder Träume, die ähnliche Themen enthalten, ausschließlich aus meiner Perspektive. Ich sage also, was es für mich bedeuten würde, wenn es mein eigener Traum gewesen wäre.

Den Traum ehren

Welche Maßnahmen wirst du ergreifen, um diesen Traum zu ehren? Das kann beispielsweise der Wiedereintritt in besagten Traum sein, um dort aktiv zu werden.

ABSICHT FESTLEGEN

Traumreisen sind alles Individualreisen, das heißt Du entscheidest „wohin“ oder „zu wem“ Du reisen möchtest.

  • Was will ich wissen?
  • Was beabsichtigte ich innerhalb des Traumes zu tun?
  • Was kann ich tun, um …?

Falls ich mit Dir reisen soll, benötige ich Deine Erlaubnis Deinen Traumraum betreten zu dürfen!

DURCHFÜHRUNG TRAUMREISE

Traumreise antreten: In einen Traum wiedereinzutreten ist wie an einen Ort zurückzugehen, den Du einmal im Urlaub besucht hast.

 

Je nach Länge des Traums empfehlen sich 10 bis 20 Minuten.

 

Ich bevorzuge schamanische Trommelmusik, deren Rhythmus Dich beim Reisen trägt und Dir ein akustisches Rückholsignal gibt, wenn die Zeit um ist.

TEILEN DER ERFAHRUNG

Analog zur dritten Phase des Lightning Dreamwork-Prozesses, beginne ich mit dem Satz “In meinem Traum von Deinem Traum …”.

 

Etikette: Ich teile ausschließlich meine Eindrücke, Gedanken und Bilder, einschließlich Erinnerungen an mein eigenes Leben mit Dir. Du nimmst irgendeinen Teil des Feedbacks, den Du akzeptieren willst. Dann hast Du Raum, Deine Erfahrung zu teilen. Es sei denn, Du möchtest anfangen.

AKTIONSPLAN UND INTEGRATION IN DEN ALLTAG

Wir besprechen, wie Du handeln wirst, um die erweiterte Traumerfahrung zu ehren und ihrer Führung zu folgen, vorzugsweise durch eine physische Aktion.

Im Nachhinein gibt es eine Erdungsübung, bei der Du die letzten Traumreste abschüttelst und wieder fit für Dein Tagewerk wirst.

WIE DU DICH AUF EINE TRAUMREISE VORBEREITEN KANNST

AUSWAHL EINES TRAUMS FÜR DEINE TRAUMREISE

Wichtig ist, dass Du einen Traum auswählst, mit dem Du arbeiten möchtest. Das kann ein Nachttraum, Tagtraum oder eine Visualisierung aus einer Meditation sein. Die Länge des Traums spielt keine Rolle, es kann eine Geschichte oder „nur“ ein einzelnes Bild sein. Am eindrücklichsten sind zum Beispiel die Erlebnisse in der sogenannten Hypnagogie, dem Zustand kurz vor dem Einschlafen, wenn Du schon sensorische Reize hast, aber der Körper noch halb wach ist. Das kennst Du bestimmt, wenn Du beim Einschlafen das Gefühl hast zu stolpern oder zu fallen und Dein Bein automatisch anfängt zu zucken.

 

Hauptsache Du fühlst Dich mit dem gewählten Traum emotional verknüpft. Jede Traumreise ist einzigartig. Wie Du gelesen hast, gibt es eine Reihe von Orten, Gelegenheiten oder Wesen, zu denen Du reisen kannst. Trotzdem existiert ein roter Faden.

BESTE TAGESZEIT FÜR EINE TRAUMREISE

Das hängt von Deinem natürlichen Biorhythmus ab. Auch wenn es sich um Wachträumen handelt, arbeiten wir mit jenen Gehirnarealen, die normalerweise beim Schlaf aktiv sind. Sprich, Du wirst müde. Idealerweise halten wir die Traumreise also zu einem Zeitpunkt ab, wo Du Dich leistungsfähig fühlst. Ist das morgens nach dem Aufstehen (Lerche) oder eher abends (Eule)?

Außerdem ist es sinnvoll, keine direkten Anschlusstermine zu vereinbaren. 1 Stunde wird die Trance, die wir nutzen, noch nachwirken. Ich persönlich mag es auch noch etwas Raum zum nachspüren oder Notizen machen zu haben. Da wir, wie erwähnt, dem Gehirn Schlaf suggerieren, würde ich an Deiner Stelle auf konzentrationslastige Tätigkeiten im Anschluss verzichten. Schwere Maschinen solltest Du auch nicht bedienen.

 

Nach dem Sicherheitspuffer kannst Du aber regulär weitermachen. Falls Du umgekehrt früh starten möchtest, empfehle ich 1 Stunde vorab die To-Dos für den Tag zurück zu fahren oder ganz einzustellen und Dich einzustimmen.

Vorbereitung Traumreise und warum Du Traumdeutung kritisch sehen solltest Ann Bliss Active Dreaming OH SELF Workshop Traumreise
Vorbereitung für die Traumreise

VORBEREITUNG AUF EINE TRAUMREISE

  • Iss 1 Stunde vor dem Termin nichts Schweres und nehme keine aufputschenden Mittel wie Koffein ein
  • Vermeide vorher körperliche Anstrengung, Sport oder ähnliches
  • Gehe noch einmal auf die Toilette
  • Gönne Dir für den Zeitraum des Termins den Luxus der Unerreichbarkeit: Schalte Dein Telefon stumm oder aktiviere den Flugmodus
  • Optional: Schalte die Türklingel aus

RÄUMLICHKEITEN FÜR EINE TRAUMREISE

  • Such Dir einen bequemen Platz zum Träumen
  • Achte auf genügend Beinfreiheit, wenn Du sitzen möchtest
  • Denk an Kissen und eine Decke, wenn Du Dich hinlegen willst und Dir kalt wird
  • Dimme das Licht oder zünde eine Kerze an, um für Atmosphäre zu sorgen

ZUBEHÖR FÜR EINE TRAUMREISE

  • Schlafmaske oder eine Augenbinde kann hilfreich sein. Wenn Du keine zu Hause hast, kannst Du Deine Augen auch mit einem Schal oder einem dunklen Tuch abdecken
  • Blatt Papier und Stifte, um Dir Notizen zu machen oder zu zeichnen, falls nötig

WARUM DU TRAUMDEUTUNGEN KRITISCH SEHEN SOLLTEST

Träume sind oftmals kryptisch. Daher brennen wir darauf, ihre Bedeutung zu entschlüsseln. Doch es gibt Gründe, warum Du Traumdeutung mit einer Prise Skepsis sehen solltest.

Zum einen gibt es keine unbedeutenden Träume. Vielleicht glaubst Du nur epische Weltraumschlachten würden sich für eine Traumreise lohnen, aber das stimmt nicht. Der Teufel steckt im Detail. Stell Dir vor, Du träumst von einer Arbeitssituation, wo Dein Chef aus der Haut fährt und Dich anschreit. Nehmen wir an, solche Situationen kennst Du aus Deinem Alltag. Der Traum erscheint Dir daher wie ein Echo. Aber Du siehst im Traum nur einen Ausschnitt des Puzzles

Stell Dir nun vor, Du würdest noch einmal in diesen Traum reisen, wo Dein Chef den Wutanfall hat. Aber diesmal schaust Du genau hin und entdeckst auf dem Tischkalender ein Datum – ein Datum, das zwei Wochen in der Zukunft liegt. Du weißt nun, was passieren wird und bereitest Dich entsprechend vor. Als Dein Chef wirklich an besagtem Tag aus der Haut fährt und Dich anschreit, bleibst Du ruhig und gelassen statt zurück zu schreien. Später entschuldigt sich Dein Chef bei Dir und lädt dich zu seiner nächsten Geschäftsreise ins Ausland ein. Aus einer (Traum)Situation, die klein schien, hast Du eine Chance auf Beförderung gemacht.

Wie Traumreisen Dein Leben bereichern und warum Du Traumdeutung kritisch sehen solltest Ann Bliss Active Dreaming OH SELF Workshop Traumreise
Traumdeutung sind wie der der Klappentext auf einem Buchrücken

Deine Träume sind so speziell wie Du. Keine andere Person hat Deine Geschichte oder Erfahrungen. Hier ein Beispiel: Wenn ich einen Hof mit mehreren Pferden besitze und mir Reiten Spaß macht, werde ich, wenn ich von einem Pferd träume, dieses vermutlich positiv besetzen. Hatte ich dagegen einen Reitunfall als ich klein war und seitdem ein Trauma, wenn ich nur Pferde sehe, würde der gleiche Traum eines Pferdes bei mir vermutlich unangenehme Gefühle oder gar Panik auslösen. Es kommt also auf den Kontext an. Das Pferd als Traumsymbol ist nicht universell. Schon allein das Land, oder der Kulturkreis, dem Du angehörst, kann Traumsymbole unterschiedlich bewerten. Man denke hier an schwarze Katzen.

Traumwörterbücher können ein netter Einstieg ins Thema sein, so wie Klappentexte auf einem Buchrücken dir sagen, worum es in einem Buch geht. Aber sie ersetzen nicht das gesamte Buch. Du musst es nach wie vor durchlesen, um wirklich zu begreifen ob das, was auf dem Buchrücken stand, stimmte. Genauso verhält es sich mit Traumdeutung und Traumreisen.

Spiele bei Deinen Träumen nicht Analytiker. Spiele lieber Detektiv: Kehre an den Ort des Geschehens zurück, um weitere Nachforschungen anzustellen, recherchiere die Spuren und vergleiche sie mit den Daten in Deinen Traumdateien, frage Dich: Wer, Was, Wann, Wo, Warum? Ein Traum ist ein Ort, ein Aktions- und Interaktionsfeld. Ich kann Dir die Tür zeigen, hindurchgehen musst Du alleine.

Wie Traumreisen Dein Leben bereichern und warum Du Traumdeutung kritisch sehen solltest Ann Bliss Active Dreaming OH SELF Workshop Traumreise
Spiele bei Träumen nicht Analytiker, sondern Detektiv

CIAO TRAUMDEUTUNG: ENTDECKE DICH IN DEINER TRAUMREISE

Wir hoffen Du konntest für Dich eine moderne und zugängliche Perspektive mitnehmen. Wie stehst Du zum Thema Träume, Traumdeutung und Traumreisen? Lass es uns gerne im Austausch auf Instagram @ohself.de wissen.

 

Aktuelle Workshop Termine und Tickets zum Thema Active Dreaming und Traumreisen findest Du in der Workshop Übersicht bei uns auf OH SELF.

Ann und Alexandra

Quellen und weiterführende Literatur: 

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link bzw. Code einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision und Du unterstützt meine Arbeit hier. Für Dich verändert sich der Preis nicht.

BLOG

Auf unserem Blog findest Du mehr Inspiration und

Weisheiten aus Interviews mit unseren Workshop Hosts.