PAST LIFE REGRESSION: WIE DIR RÜCKFÜHRUNG IN ALTE LEBEN HILFT BESSERE ENTSCHEIDUNGEN ZU TREFFEN

Du kennst vielleicht den Spruch: „Erfahrung ist unser größter Lehrmeister“. Aber erkennst Du auch, was Du durch Deine Erfahrung lernen sollst?💡 Fragst Du auch oft Deine beste Freundin, den Arzt, Mama, Papa, Partner*in, was Du in bestimmten Herausforderungen tun sollst, aber bist dann so überwältigt von den verschiedenen Optionen, dass Du gar keine Entscheidung treffen kannst.

Ich kenn dieses Gefühl von Unentschlossenheit sehr gut: Soll ich meinen Job jetzt kündigen JA oder NEIN, soll ich dort studieren oder doch lieber wo anders, soll ich dem Typen noch eine Chance geben oder ist es Zeit Ciao Kakao zu sagen – die Liste geht von wichtigen Lebensentscheidung bis zu der pillepalle Entscheidung „Soll ich die oder die Sorte Eis nehmen?“

 

 

Letztes Jahr habe ich eine Rückführung bei Marije Terluin mitten im Chaos und in der emotionalen Verzweiflung der Gründung von OH SELF gemacht. Ich hatte wirklich Schiss – believe me. Welche Erfahrung ich dort gemacht habe und ob das mir geholfen hat schneller Entscheidungen zu treffen, erfährst Du in diesem Blogbeitrag.

 

Außerdem dem Interview mit der Past Life Regressionist Marije Terluin aus Berlin erfährst Du auch:

  • Wie eine Past Life Regression als Einzel-Session und als Workshop in der Gruppe aussieht?
  • Ob Du davor Angst haben solltest oder bestimmte Voraussetzungen erfüllen musst?
  • Was andere oft während einer Rückführung in vergangene Leben erfahren?
  • Meine persönlichen Erfahrungen und Empfehlungen von Marije Terluin
Marije Terluin Workshop Past Life Regression Rückführung Spiritualität

WAS IST EINE PAST LIFE REGRESSION ÜBERHAUPT UND WIE LÄUFT DAS AB?

Eine Past Life Regression ist eine Rückführung in vergangene Leben und eventuell auch zukünftige Leben. In Form einer tiefen Hypnose erlebst Du Deine Vergangenheit wieder und kannst so erkennen, welche Zusammenhänge mit Deinem jetzigen Leben mit Deinem vergangenen Leben zusammenhängen und daraus Erkenntnisse und Lösungen für aktuelle Situationen erhalten.


Du kannst eine Past Life Regression sowohl als Einzelsitzungen als auch als Workshop in Gruppen erleben.

EINZELSESSION PAST LIFE REGRESSION

Die Einzelsession besteht aus 3 Teilen. Im ersten Teil geht es um das aktuelle Leben, wie es ist, was aktuell wichtig ist und wo es Ansatzpunkte an vergangene Leben geben könnte. Das können Themen sein wie Unklarheit über eine Entscheidung für das private als auch berufliche Leben, Krankheiten, Ängste, Panikattacken und wiederkehrende Albträume.

 

Für die Sitzung legst Du Dich hin und Marije führt Dich durch die Behandlung durch. Du kannst es Dir wie eine sehr tiefe Meditation und Hypnose vorstellen. Im Gegensatz zu einer Sitzung bei einem Medium oder Schamanen, bei der der Behandelnde die Bilder über Deine Antworten sieht, bist Du bei einer Rückführung diejenige, die die Erfahrung wieder erlebt in Form von Bildern oder Gefühlen. Die Form, wie Du die Erfahrung machst, hängt stark von Person zu Person ab.

 

Es ist auf jeden Fall eine emotionale Erfahrung, die Dir dabei hilft, das Erlebte zu integrieren. Eine häufige Frage der Klient*innen ist: „Oh das habe ich doch bestimmt in einem Film gesehen oder in einem Buch gelesen“. Sobald Du eine emotionale körperliche Erfahrung machst, ist es wahrscheinlich, dass Du Situation bereits erlebt hast und nicht intellektuell über ein Buch gelesen hast. Zum Beispiel, wenn Dich in Deiner Rückführung der Anblick eines Babys im Herzen berührt, dann ist es ein Punkt, an dem Du tiefer gehen kannst.

 

Im letzten Teil der Sitzung verbindest Du Dich mit Deinem Higher Self, das Du alles fragen kannst, was Dich in Deinem jetzigen Leben bewegt. Du kannst Dein Higher Self auch um Heilung oder Energiearbeit bitten. Im Gegensatz zu den Spirit Guides ist Dein Higher Self eher ein Teil von Deiner Seele, der alles über Deine vergangenen Leben weiß: Was Du in diesem Leben erleben sollst, Dein Lebenszweck, welche Menschen Du in Deinem Leben getroffen hast, welche Du noch treffen sollst und was Du von ihnen lernen sollst. Sobald Du Dein Higher Self triffst und erlebst, fühlt sich der ganze Raum so an, wie wenn er die Energie von Liebe einnimmt, die Zeit ist wie stehen geblieben und Dein Herz ist geöffnet. In diesem Zustand hast Du die Möglichkeit Deinen Fragen auf den Grund zu gehen und tiefer in ein Thema einzusteigen und Entscheidungen zu treffen.

WORKSHOP PAST LIFE REGRESSION

Im Gegensatz zu der Einzelsession geht es bei einem Workshop um die ersten Berührungspunkte mit dem Thema Past Life Regression. Der Workshop in der Gruppe besteht aus 3 Übungen.

  • Eine Rückführung in ein vergangenes Leben
  • Verbindung mit Deinem Spirit Guide, um von ihnen eine Botschaft zu bekommen
  • Erfahrung Deines Lebens in 100, 200 oder 300 Jahren

Vor dem vergangenen Leben war ich besonders aufgeregt, da ich Angst hatte, dass ich irgendetwas schlimmes sehen werde. Du kannst darauf vertrauen, dass das vergangene Leben, welches Du in dem Workshop siehst, das ist, was Dein Higher Self für Dich auswählt und Dir in dieser Situation am meisten hilft. In meinem Fall habe ich mich als Frau im Mittelalter erlebt. Ich habe gesehen, wie ich gewohnt habe, wie es draußen auf der Straße aussah, was ich gearbeitet habe, was ich gegessen habe und welche Menschen ich getroffen habe.

 

 

Im zweiten Teil des Workshops begegnest Du einem Deiner Spirit Guides. Du bekommst eine Idee, wie er aussieht. Spirit Guides sind anders als das Higher Self nicht Teil von Dir und Deiner Seele. Du kannst sie wie Mentoren sehen, die Dir dabei helfen in Deinen Körper in diesem Leben zu kommen und zu gehen. Du kannst Dich jederzeit mit Deinen Spirit Guides verbinden, um mit ihnen zu kommunizieren und Hilfe von ihnen zu bekommen. Das hilft Dir die Gewissheit zu geben, dass Du nicht alleine bist und Dich sicher mit Deinen Entscheidungen zu fühlen.

 

 

Im letzten Teil des Workshops kannst Du selbst wählen, ob Du in Dein Leben in 100, 200 oder 300 Jahren in die Zukunft  gehst. Bei meiner eigenen Reise in die Zukunft war ich ein Mann und hatte eine Familie. Ich kann mich gut an die Bilder aus der Zukunft erinnern, die futuristische Architektur und wie wir gelebt haben. Marije erzählt von anderen Klient*innen, dass sie moderne Architektur gesehen haben aber auch Räume, die für verschiedenen Zwecke sehr effizient benutzt werden. Ein Raum in dem ein Swimming Pool ist, der sich mit Knopfdruck in ein Büro wandeln lässt. Häufig erwähnt werden auch Pflanzen, die mehr in den Häusern integriert sind und dass das Wetter mehr für die Wasser- und Energieversorgung genutzt wird.

MIT WAS DU ZUERST STARTEN KANNST

Beide Formate unterscheiden sich ein wenig von den Übungen. Ich persönlich empfehle Dir erst einen Workshop zu machen, vor allem wenn es Dir so wie mir geht, dass Du eher Angst davor hast und mit der Methode gerne warm werden möchtest und die Dinge eher langsam angehst. 

 

Grundsätzlich kannst Du auch direkt mit der Einzelsitzung starten – da gibt es keine Voraussetzungen an Vorerfahrung. Ich war sehr mit mir verbunden und beseelt nach dem Workshop und konnte mit meinem Alltag und den Entscheidungen in meinem Business gelassener, ruhig und vertrauter umgehen.

MUSST DU VOR EINER PAST LIFE REGRESSION ANGST HABEN?

Marije wird oft vor ihren Sitzungen gefragt: „Werde ich etwas sehen, das mir Angst einjagt oder dass ich eine schlechte Person war?“ Alles, was neu ist, macht Angst.

 

Marije gestaltet ihre Past Life Regression Workshop mit so einer Energie, dass Du einfach nur in Vorfreude bist. Das habe ich in dem Workshop, den ich bei gemacht habe, selbst erlebt – ich war wirklich ein Angsthase 🐰. Die Botschaften und Erfahrungen in der Past Life Regression sind nicht dafür da, Dich zu hemmen, Dich zu blockieren oder Dich kleiner und kraftloser zu machen als vorher. Was auch immer Du siehst, es soll Dir helfen, um weiter zu gehen in Deinem jetzigen Leben, Deinen Lebenszweck zu erfahren und wie Du in Freude leben kannst.

 

WELCHE ERKENNTNISSE OFT ZUM VORSCHEIN KOMMEN?

WAS BEDEUTET ERFOLG IM LEBEN WIRKLICH?

Jede Klient*in kommt mit einem anderen Thema und unterschiedlichen Fragen. Aber die Kernbotschaft bei Marije’s Klient*innen ist oft, dass Du Dein Leben basierend auf Freude leben sollst. Freude ist nicht etwas das im Außen, sondern im Innen erfahren wird. Wann auch immer sich eine Sache aufregend oder auch beängstigend nach dem Motto „Oh Gott, was ich soll das schaffen“ anfühlt, ist es ein Zeichen Deines Higher Selfs in diese Richtung zu gehen. Wir Menschen hingegen fokussieren unser Handeln oft danach, was uns Sicherheit und Komfort gibt. Wir glauben, je sicherer und komfortabler sich mein Leben anfühlt, desto erfolgreicher bin ich. Dein Higher Self jedoch definiert Deinen Erfolg daran, wie viel Freude Du im Leben hast und wie sehr Du mit Dir verbunden bist.

WORAUF KOMMT ES BEI DEINEM LEBENSZWECK AN?

Viele Klient*innen fragen auch nach dem Lebenszweck oder die eigene Berufung. Unser Lebenszweck ist es, anderen Menschen in ihrem Leben zu helfen. Das ist interessant, denn wir denken oft nicht daran, wenn wir erfolgreich werden wollen, dass wir anderen helfen und dass das uns die meiste Freude bringt. Aber wenn wir anderen helfen, tun wir das aus Liebe und das ist der Grund, warum wir hier sind. Du bist dazu eingeladen zu verlernen, dass Dich Angst und das Ego durch Dein Leben lenkt. Anderen zu helfen muss dabei nichts mit Deinem Beruf zu tun haben. Es kann auch darum gehen aufrichtig und liebevoll mit anderen zu sein, z.B. bei Deiner Familie, mit Tieren oder zu Dir selbst.

KENNST DU BEREITS DIE MENSCHEN, DIE DU IN VERGANGENEN LEBEN BEGEGNEST?

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Du an verschiedenen Orten gelebt hast, um unterschiedliche Erfahrungen zu machen. Das kann in Europa sein, Asien, Südamerika, in einer Großstadt, in einem Dorf oder der Natur.

Du kommst jedes Mal wieder zurück in das neue Leben mit einer Gruppe von Menschen, die Du schon von vorher kanntest. Der Grund dafür ist, dass Du Karma mit diesen Menschen aufgebaut hast. Karma ist das Gesetz von Ursache und Wirkung. Karma ist keine schlechte oder gute Sache. Es bedeutet einfach, dass Du die verschiedenen Aufgaben und Lektionen innerhalb der Menschengruppe ausbalancierst. Das zeigt sich, indem Dir eine Sache in einem vergangenen Leben beigebracht wurde und jetzt darfst Du das jemand anderem beibringen. 

 

Es ist durchaus möglich, dass Du im vergangenen Leben die Mutter warst von Deiner Schwester im heutigen Leben oder Dein Partner heute in einem vergangenen Leben Dein Vater war. Die Erkenntnis darüber erklärt oft die Dynamik in Beziehungen, die Du heute erlebst. Diese Seelenfamilie kann aus 10 Menschen bestehen oder aus 50.000 Menschen, wenn Du zum Beispiel in der Öffentlichkeit standest in Deinem vergangenen Leben.

Marije Terluin Workshop Past Life Regression Rückführung Spiritualität

WIE DU AM BESTEN ENTSCHEIDUNGEN TRIFFST?

Die besten Entscheidungen kommen aus Deinem Higher Self, also der Anteil in Dir, der all Deine Erfahrungen aus Deinen vergangenen Leben in sich trägt und der weiß, wo es für Dich im Leben lang gehen soll. Damit ist eine Entscheidung aus dem tiefen Körperwissen gemeint und nicht aus Deinem Kopf, was rational Sinn ergibt.

 

Du kannst Dich regelmäßig am besten mit Deinem Higher Self verbinden in einer stillen Meditation. Denn oft ist die Stimme des Higher Selfs so überstimmt von unserer persönlichen Stimme, den Erwartungen, Blockaden und den Ablenkungen in unserem täglichen Leben, dass die Verbindung zum Higher Self schwierig oder komplett verloren gegangen ist.

 

Das Higher Self kann nicht durchkommen, wenn all die Gedanken in Deinem Kopf Achterbahn fahren. Für viele ist es auch schwer zu unterscheiden, welche Stimme zu wem gehört und ob es das Higher Self ist oder das Ego.

Wenn Du die Stimme des Higher Selfs hörst, fühlst Du eine Ruhe, Frieden und eventuell eine Aufregung. Wenn Du etwas hörst, dass Dir eher Sorgen bereitet, Anspannung und Kontrolle, dann ist es sehr wahrscheinlich Deine eigene Ego Stimme. Wann und wie lange Du meditierst, kannst Du für Dich entscheiden. Marije meditiert selbst am Morgen, da ihr Verstand noch nicht so aufgeladen ist mit den Gedanken und Ereignissen des Tages und sie noch in der unbewussten Schwingung aus dem Schlaf ist.

WIE MARIJE TERLUIN ZU PAST LIFE REGRESSION GEKOMMEN IST?

Marije kommt ursprünglich aus den Niederlanden und hat vor ihrem Umzug nach Berlin 7 Jahre in Kanada mit ihrem Ehemann gelebt. Sie ist noch nicht immer eine Past Life Regressionist – eher im Gegenteil. 

 

Wenn Du sie vor 5 Jahren gefragt hättest, was sie über Reinkarnation denkt, hätte sie vermutlich geantwortet „Ernsthaft, wie soll das funktionieren“. 

 

Interessanterweise sind für viele ihrer Kund*innen die spirituellen Konzepte und Methoden neu. Sie beobachtet, dass sie oft Kund*innen anzieht, die wie sie vor 5 Jahren waren. 

 

Wie ich mit OH SELF hat Marije heute die Mission, Konzepte aus der Spiritualität zugänglicher für den Alltag und die Herausforderungen des Lebens zu machen.

 

Ihr Weg mit dem Thema Rückführung begann, als sie das Buch „Many Lives, Many Masters“ von dem Psychiater Dr. Brian Weiss gelesen hat. Die 5 besten Zitate aus dem Buch findest Du in den Grafiken.

 

Er berichtet in dem Buch über die therapeutischen Behandlungen seiner jungen Patientin Catherine. 

Marije Terluin Workshop Past Life Regression Rückführung Spiritualität
Marije Terluin Workshop Past Life Regression Rückführung Spiritualität

Catherine litt unter immer wiederkehrenden Albträumen und chronischen Panikattacken. All seine traditionellen Therapiemethoden sind gescheitert und er fand einfach nicht heraus woher ihre Symptome kamen. 

 

Er vermutete, dass das Trauma so tief verborgen war, dass er nur mit Hypnose an unbewusste Geschehnisse herankommt.

 

Dass er dabei direkt in vergangene Leben von Catherine tappte, war ursprünglich nicht geplant.

Marije Terluin Workshop Past Life Regression Rückführung Spiritualität

Daraus wurden 18 Monate Behandlung und Erkenntnisse über Leben und Tod und der Einfluss von vergangenen Leben auf heutiges Verhalten.

 

Ich bekomme immer noch Gänsehaut, wenn ich das Buch in die Hand nehme und kann es Dir sehr empfehlen.

 

Marije war so fasziniert, dass sie ein Drittel des Buchs in einem Zug runtergelesen hat. Am nächsten Morgen ist etwas passiert, das ihr ganzes Leben verändert hat. Sie wachte auf und hat eine Stimme gehört, die zu ihr sagte: „Du hast über Reinkarnation Dein ganzes Leben gewusst und es ist jetzt Zeit, dass Du Dich daran erinnerst“. Es war für sie wie ein Schock, da sie davor noch nie eine Stimme gehört hatte und so eine Erfahrung gemacht hat.

 

Sie war so fasziniert von dem Thema und gleichzeitig verwirrt nach dem Motto „Wie kann das gehen?“, dass sie mehr und mehr darüber gelernt hat. Sie lernt an der Quantum Healing Hypnosis Academy die Technik von Dolores Cannon, die die Technik seit den 60er Jahren entwickelt hat. Die Technik von Dolores Cannon ist in den letzten 60 Jahren weiter ausgearbeitet worden, was die Technik sehr von anderen Rückführungstechniken unterscheidet. Viele Videos von Dolores Cannon kannst Du auch auf YouTube finden.

Marije Terluin Workshop Past Life Regression Rückführung Spiritualität
Marije Terluin Workshop Past Life Regression Rückführung Spiritualität

KLARHEIT KOMMT VOM MACHEN, NICHT VOM DENKEN

Ich kann Dir eine Rückführung und Past Life Regression Session sehr empfehlen, da es mich nachhaltig sehr bereichert hat. Das heißt nicht, dass ich jetzt ständig mit meinem Higher Self verbunden bin und den „Idealzustand“ erreicht habe, aber dass ich weiß, was ich tun kann, wenn ich mal wieder keine Entscheidung treffen kann und wie es sich anfühlt, wenn ich mit mir verbunden bin und wann nicht.

 

Hier auf OH SELF findest Du alle Workshops, um einen Einblick in eine Past Life Regression Session zu bekommen. Der Einblick in Deine vergangenen und zukünftigen Leben hilft Dir mehr Klarheit, Mut und Kraft für Deine nächsten Schritte in Deinem Leben zu erhalten.

 

Ich hoffe das dient Dir und freue mich von Deiner Erfahrung zu hören!

Alles Liebe, Alex