RAUHNÄCHTE BEGLEITUNG: WELCHE 10 RITUALE FÜR EINSTEIGER UND FORTGESCHRITTENE DU ERWARTEN KANNST

Räuhnächte Begleitung Online Kurs Rauhnächte Rituale
Was Dich in einer Rauhnächte Begleitung erwartet

Nur noch wenige Wochen bis zum Jahresende: Die Sehnsucht nach einer Pause, loslassen und aussortieren ist groß. Nach Weihnachten kannst Du die Zeit zwischen den Jahren mit einer Rauhnächte Begleitung für Dich selbst und Deine Neuausrichtung für das kommende Jahr nutzen.

INHALTSVERZEICHNIS

WANN BEGINNEN DIE RAUHNÄCHTE?

Rauhnächte Begleitung: Zeitraum der Rauhnächte
Wann beginnen die Rauhnächte

Die Rauhnächte sind die magische Zeit zwischen den Jahren. Diese „Zwischenzeit“ entsteht durch die Differenz zur Zeitberechnung aus dem:

 

  • Sonnenjahr (365 Tage mit 30-31 Tagen pro Monat) und
  • Mondjahr (354 Tage mit 29,5 Tagen pro Mondzyklus)

Die Rauhnächte umfassen diese Differenz von 11 Tage (12 Nächte) mit

 

  • Beginn zur Nacht vom 24. auf den 25. Dezember und
  • Ende zur Nacht am 5. Januar

Am 6. Januar (Heilige Drei Könige) beginnt bereits eine neue Zeit.

Nach manchen Ansichten beginnen die Rauhnächte bereits mit der längsten Nacht des Jahres am 21. Dezember (Sogenannte Wintersonnenwende).

UM WAS GENAU HANDELT ES SICH BEI DEN RAUHNÄCHTEN?

Alles was Du während einer Rauhnächte Begleitung träumst, erlebst und spürst, schenkt Dir Einblicke und Erkenntnisse für den zugeordneten Monat des neuen Jahres.

Jede Rauhnacht ist verbunden mit einem Monat des folgenden Jahres. Alles, was Du bis zur nächsten jeweiligen Rauhnacht träumst, erlebst oder spürst, schenkt Dir Einblicke und Erkenntnisse für den zugeordneten Monat.

 

  • JANUAR: Nacht vom 24. Dezember – 25. Dezember
  • FEBRUAR: Nacht vom 25. Dezember – 26. Dezember
  • MÄRZ: Nacht vom 26. Dezember – 27. Dezember
  • APRIL: Nacht vom 27. Dezember – 28. Dezember
  • MAI: Nacht vom 28. Dezember – 29. Dezember
  • JUNI: Nacht vom 29. Dezember – 30. Dezember
  • JULI: Nacht vom 30. Dezember – 31. Dezember
  • AUGUST: Nacht vom 31. Dezember – 01. Januar
  • SEPTEMBER: Nacht vom 01. Januar – 02. Januar
  • OKTOBER: Nacht vom 02. Januar – 03. Januar
  • NOVEMBER: Nacht vom 03. Januar – 04. Januar
  • DEZEMBER: Nacht vom 04. Januar – 05. Januar
Rauhnächte Begleitung: Jede Rauhnacht steht für einen Monat im kommenden Jahr
Jede Rauhnacht steht für einen Monat im kommenden Jahr

3 THEMEN WOBEI DIR DIE RAUHNÄCHTE BEGLEITUNG HILFT

Vor wenigen Jahren bin von einem Jahr ins nächste gerannt ohne einen Gedanken damit zu verbringen, was ich wirklich will und was ich nicht mehr will. Oft habe ich völlig erschöpft das eine Jahr abgeschlossen. Zwar habe ich das neue Jahr mit frischen Reserven begonnen, aber nicht mein Jahr aktiv und bewusst mitgestaltet, was mir auf dem Herzen liegt, sondern das Jahr einfach so passieren lassen und meine Energie für Themen ver(sch)wendet, die andere cool, erstrebenswert und wichtig finden, aber nicht ich selbst. Das Endergebnis war, dass ich mich irgendwann nur lost gefühlt habe und es mir schwergefallen ist, Entscheidungen zu treffen. Ein Muster nach dem anderen hat sich wiederholt in Beziehungen und im Beruf, ohne dass ich es mir bewusst war.

 

Wenn es Dir genauso geht, kannst Du die Zeit der Rauhnächte nutzen für die Innen- und Rückschau. Die Zeit der Stille laden Dich dazu ein eine Pause und Erholung vom Alltag zu nehmen und innezuhalten.

RÜCKSCHAU: DIE ZEIT DER RAUHNÄCHTE KANN DIR FÜR DIE REFLEKTION ÜBER DIESE 3 FRAGEN HELFEN

WERTSCHÄTZEN

Was hat mir dieses Jahr gut getan und mich erfüllt? Welche Entscheidungen, Gedanken, Verhaltensweisen und inneren Einstellung haben mir dabei geholfen und sollte ich beibehalten?

Schenke Dir in der Zeit der Rauhnächte Begleitung die Anerkennung und Wertschätzung, die Du so oft an andere gibst, aber nicht an Dich selbst. Feiere Dich für das, worauf Du stolz bist. Sei Dir Deiner Kraftquellen bewusst, die Du für das nächste Jahr beibehalten und pflegen möchtest.

LOSLASSEN​

Was hat mir dieses Jahr nicht gut getan und mich wenig erfüllt? Was hat mir Kraft gekostet und sollte ich aufhören? Was bin ich nicht mehr bereit auszuhalten, abzuwarten und hinzunehmen?

Nehme Dir die Zeit in den Rauhnächten, um loszulassen, Äußerliches (z.B. Wohnung, Kleidung) und Innerlich (z.B. Gedanken) zu reinigen und alte Muster zu durchbrechen, um Platz für Neues zu schaffen.

NEU GESTALTEN​

Was hat mich dieses Jahr inspiriert und mir Ideen für eine neue Richtung gegeben? Für welchen unerfüllten Traum möchte ich losgehen und etwas Neues ausprobieren?

Nutze die Zeit der Rauhnächte Begleitung für die bewusste Ausrichtung und aktive Gestaltung Deines neuen Jahres und das Reinspüren in jeden neuen Monat. Dabei geht es nicht darum, Dein ganzes Jahr durchzuplanen, sondern bewusst eine Absicht zu setzen, was Du erleben willst. Es geht vielmehr darum in Deine kreative und spielerische Leichtigkeit und Freude zu kommen. Vielleicht bist Du auch ganz aufgeregt, was Du in einer bestimmten Nacht träumen wirst, und entdeckst in Dir eine visionäre Seite, mit der Du vorher nicht in Kontakt warst.

Rauhnächte Begleitung: Diese drei Klarheiten bringen die Rauhnächten mit sich
3 Themen wobei Dir die Rauhnächte helfen

10 RAUHNÄCHTE RITUALE FÜR EINSTEIGER UND FORTSCHRITTENE

Was ist überhaupt ein Ritual? 

Ein Ritual ist keine Aktivität mit Hokuspokus oder in der Du etwas Übergalaktisches machst, sondern bereits jede Tätigkeit mit einer gefassten Intention (Absicht).

Eine Absicht ist eine Wirkung, die Du in Dein Leben ziehen möchtest. Eine Absicht hilft Dir bewusst Deinen Fokus auf ein Thema zu lenken, um etwas bestimmtes zu bewirken, wie z.B. Liebe zu spüren, Dich gelassen zu fühlen oder Klarheit zu gewinnen.

 

In einer Rauhnächte Begleitung hast Du die Chance verschiedene Rituale auszuprobieren und das passende für Dich zu entdecken.

Rauhnächte Begleitung: 10 RITUALE ZUM JAHRESWECHSEL FÜR EINSTEIGER UND FOTGESCHRITTENE OH SELF Workshop Janina Tanck
Was ist ein Rauhnächte Ritual
5 RAUHNÄCHTE RITUALE FÜR EINSTEIGER

Die Rauhnächte sind eine Zeit, in der es weniger ums Denken, Analysieren, Entscheiden oder Planen geht, sondern mehr ums Fühlen und Spüren. Wenn Du noch nie oder selten die Rauhnächte erlebt hast, helfen Dir diese 5 Rituale dabei:

Rauhnächte Begleitung: 5 Rauhnächte Rituale für Einsteiger
5 Rauhnächte Rituale für Einsteiger

SPAZIERGÄNGE IN DER NATUR

Jeden Tag kannst Du zu einer festen Zeit ein paar Minuten rausgehen, um Dich mit der Natur und Dir selbst zu verbinden und Dich fragen, wonach Du im Alltag eine unerfüllte Sehnsucht hast.

TRAUMTAGEBUCH

Jeden Morgen kannst Du direkt nach dem Wachwerden das Geträumte aufschreiben. Je öfters Du das aufschreibst, desto leichter wird es Dir fallen, das Unbewusste aus den Träumen Dir morgens bewusst machen zu können. Wenn Du die Bilder nicht mehr so klar präsent hast und Dich nicht mehr so gut daran erinnerst, genügt es auch, wenn Du das Gefühl nach dem Schlaf aufschreibst.

DANKBARKEITSRITUAL

Jeden Abend kannst Du den Tag nochmal durchgehen und Dich fragen, für welche Situation, welches Rauhnächte Ritual oder Gespräch mit einem Menschen Du heute dankbar bist.

13 WÜNSCHE

Eines der bekanntesten Rauhnächte Rituale sind die 13 Wünsche, bei denen Du 13 verschiedene Wünsche auf kleine Zettel schreibst, zusammenfaltest und in einer schönen Box aufbewahrst.

Du kannst die 13 Wünsche bereits am 21. Dezember (zur sogenannten Wintersonnenwende) aufschreiben, da an diesem Tag die Nächte wieder kürzer werden und mehr Licht in unseren Alltag bringt. Nehme Dir für das Aufschreiben genügend Zeit, damit Du in Dein Herz spüren kannst, wonach Du Dich selbst sehnst und nicht wonach sich andere sehnen. An jedem Tag der 12 Rauhnächte ziehst Du einen der Zettel, lässt den Zettel zu gefaltet, verbrennst ihn und lässt den Wunsch los im Vertrauen, dass das oder noch etwas viel Besseres in Dein Leben kommt. Einer der 13 Wünsche wird am Ende übrig bleiben. Diesen darfst Du Dir selbst mit einer Intention für das neue Jahr in Erfüllung bringen.

REINIGUNGSRITUAL

Für die Rauhnächte kannst Du Dir bewusst Peelingrituale vornehmen, bei denen Du “alte Haut” vom Körper wäschst und Dir dabei vorstellst, wie Du das Alte, aus dem Du heraus gewachsen bist, auch energetisch von Deinem Körper abstreifst und abwäschst.

5 RAUHNÄCHTE RITUALE FÜR FORTGESCHRITTENE

Wenn Du eine Rauhnächte Begleitung bereits gemacht hast, kannst Du vermehrt darauf den Fokus nehmen, Deine Rituale ganzheitlich auf Deine 5 Sinne auszurichten und Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft mit in Deine Rituale einzuladen:

Rauhnächte Begleitung: 5 Rauhnächte Rituale für Fortgeschrittene
5 Rauhnächte Rituale für Fortgeschrittene

FÜHLEN DURCH EIN KERZENRITUAL

Während der Rauhnächte Begleitung kannst Du den Mond und die Farbe von Kerzen nutzen, um etwas zu manifestieren oder loszulassen.

 

INTENTION SETZEN: Nutze die Energie des Mondes, um loszulassen oder zu manifestieren.

  • Loslassen: Durch die Entwicklung vom Vollmond (19.12.) zum Neumond (02.01.) kannst Du ab der ersten Rauhnacht den abnehmende Mond zum Loslassen verwenden.
  • Manifestieren: Ab 02.01.2022 entwickelt sich der Mond vom Neumond zum Vollmond, weshalb Du den zunehmenden Mond nutzen kannst, um etwas in Dein Leben zu ziehen.

THEMA WÄHLEN: Wähle für Dein Thema, das Du loslassen oder manifestieren möchtest eine passende Farbe der Kerze aus:

  • Rot: Power, Kraft und Mut, Sexualität und körperliches Verlangen
  • Weiß: Frieden, Reinheit, Klarheit und Reinigung
  • Schwarz: Abwehrschutz
  • Grün: Geld, Materielles, Gesundheit

VORBEREITEN DER KERZE: Mit einem passenden Öle wie Olivenöl (Optional gemischt mit ätherischen Öl und Rosenblätter) kannst Du Deine Kerze einbalsamieren, indem Du entweder das Öl auf der Kerze

  • an Dich heran ziehst (manifestieren) oder
  • von Dir weg streichst (loslassen)

RIECHEN DURCH RÄUCHERN

Da es bei den Rauhnächten sich um eine sehr energetische Zeit handelt, kannst Du zum Beispiel vor dem Schlafen gehen Deine Räume mit passendem Räucherwerk räuchern. Dafür eignen sich zum Beispiel Weihrauch und Salbei oder alternativ kannst Du auch für jeden Tag gemäß den vorherig genannten Themen des Monats ein anderes passendes Räucherwerk nutzen.

SEHEN DURCH DAS RAUHNÄCHTE TAGEBUCH

Jeder Tag der Rauhnächte steht für ein Thema, zu dem Du an dem Tag in Dein Tagebuch Deine Gefühle und Gedanken schreiben kannst. Frage Dich, welche Erfahrungen Du an dem Tag gemacht hast oder welche Symbole, Menschen, Bilder, Gedanken an die Zukunft oder Vergangenheit aufgekommen sind in Bezug auf dieses Thema. Zusätzlich kannst Du die visuelle Ebene durch eine Tarotkarte pro Tag unterstützen. Selbst wenn Du die Karte nicht kennst und deuten kannst, kannst Du Dich frage, welches Symbol oder welche Farbe spricht Dich besonders an und was verbindest Du damit. In dem jeweiligen Monat kannst Du im Folgejahr reflektieren, welche Bedeutung hinter diesem Symbol steckt. Die Themen der jeweiligen Monate sind:

 

JANUAR BIS MÄRZ: Was will ich machen? Wo will ich hin? Was ruft mich?

  • JANUAR: Wurzel und Erdung
  • FEBRUAR: Innere Stimme und Intention
  • MÄRZ: Liebe und Selbstliebe

APRIL BIS JUNI: Welche neuen Qualitäten möchte ich in mein Leben einladen? Welche Menschen und Aktivitäten dienen mir für mein neues Sein und welche nicht? Für was möchte ich gesehen werden?

  • APRIL: Transformation
  • MAI: Freundschaftliche Liebe
  • JUNI: Loslassen

JULI BIS SEPTEMBER: Wie kann ich mich am besten für einen Rückzug vorbereiten?

  • JULI: Vorbereitung
  • AUGUST: Neubeginn
  • SEPTEMBER: Übergang

OKTOBER BIS DEZEMBER: Was möchte ich loslassen? Welchen Themen möchte ich mich hingeben? Was bin ich bereit zu empfangen?

  • OKTOBER: Abschied
  • NOVEMBER: Sterben
  • DEZEMBER: Weiblichkeit

SCHMECKEN DURCH KAKAO

Zur Vertiefung Deiner Erfahrung während der Rauhnächte kannst Du Ritual Kakao* dazu nutzen, Dich mit Deinem Herzen zu verbinden und dadurch tiefer in Deine Sehnsüchte gehen und Dich mit dem Gefühl, was in Dir aufkommt, verbinden. Mehr zum Thema Kakao und wie Du ihn für Dich nutzen kannst, erfährst Du in diesem Artikel RITUAL KAKAO ALS GEHEIMES ELIXIER FÜR 5 ALLTAGSSITUATIONEN

HÖREN DURCH GONG BATHS

Die Frequenzen und Töne in einer Klangreise und eines Gong Baths helfen Dir dabei während der Rauhnächte Deine wahre Kraft zu aktivieren, innere Blockaden zu lösen und wieder ins spüren zu kommen, was Dich wirklich bereichert. Mehr zum Sound Baths und Gongs erfährst Du hier GONG BATH MEHR ALS SCHÖNER KLANG

WAS GENAU ERWARTET DICH BEI EINER RAUHNÄCHTE BEGLEITUNG?

Bei einer Begleitung durch die Rauhnächte erwarten Dich:

AUSTAUSCH: In einer Community kannst Du Dich mit anderen austauschen und gemeinsam Fragen beantworten. Du merkst schnell, dass Du nicht allein bist mit Deinen Themen und der Erfahrung durch die Rauhnächte. Die Begleitung in der Gruppe schenkt Dir auch den Rahmen dranzubleiben und Dir Zeit für die gemeinsamen Rituale in der Gruppe leichter zu nehmen.

BEGLEITUNG: Der Vorteil einer Begleitung ist, dass Du Dich nicht durch unzählige Bücher und Internetseiten über die Rauhnächte durchkämpfen musst. Vor allem als Anfänger:in hast Du durch die vielfältigen Traditionen der Rauhnächte eventuell zu Beginn das Gefühl etwas falsch zu machen oder etwas zu verpassen. Du bekommst durch den Workshop Host eine Einführung in das Thema und kannst jederzeit Fragen stellen.

AUSWAHL AN RITUALEN: Eine Vielzahl an Ritualen können Dich bei der Recherche zu den Rauhnächten förmlich erschlagen. Ein Workshop zu den Rauhnächten gibt Dir einen ganzheitlichen Rahmen, in dem Du nichts organisieren musst, sondern die Rauhnächte entspannt genießen kannst und Dich zurücklehnen kannst.

 

Jede Rauhnächte Begleitung hat ihren eigenen Fokus. In unserem Shop kannst Du alle Kurse im Überblick entdecken. Vertiefende Themen können sein: Weiblichkeit und Archetypen der Weiblichkeit, Manifestation, Theta-Healings® und Räuchern.

GIBT ES VORAUSSETZUNGEN, DIE ICH MITBRINGEN MUSS?

Wenn Du Anfänger:in bist, brauchst Du nichts weiter für die Rauhnächte Begleitung als

 

  • Gesunde Neugier und Offenheit für die Erfahrung
  • Schreibutensilien wie Stift, Notizbuch oder Papier
  • Ca. 30-45 Minuten pro Tag Zeit und Raum für Dich
Rauhnächte Begleitung: Voraussetzungen für die Rauhnächte
Voraussetzungen für die Teilnahme an den Rauhnächten

VORBEREITUNG FÜR DIE RAUHNÄCHTE BEGLEITUNG

Um die Zeit der Innenschau vorzubereiten, kannst Du im Außen folgendes für die Rauhnächte Begleitung tun:

Rauhnächte Begleitung: 10 RITUALE ZUM JAHRESWECHSEL FÜR EINSTEIGER UND FOTGESCHRITTENE OH SELF Workshop Janina Tanck
Vorbereitung für die Rauhnächte

FINANZEN KLÄREN: Auf finanzieller Ebene kannst Du geliehenes Geld und Gegenstände zurückgeben, Rechnungen bezahlen oder wenn Du selbstständig bist Deine Rechnungen ausstellen.

ANGELEGENHEITEN KLÄREN: Wenn möglich sorge dafür, dass Du während der Rauhnächte so gut es geht, gar nicht arbeitest, damit Du die Zeit und Ruhe zur Innenkehr nutzt. Auch auf emotionaler Ebene empfehlen wir Dir Angelegenheit so gut es geht zu klären, damit Du Dich von emotionalem Ballast vor den Rauhnächten lösen kannst.

LEBENSRAUM KLÄREN: Mit einem Reinigungsritual in Deiner Wohnung kannst Du für freien Raum und Ordnung sorgen. Das kannst Du auf sichtbarer Ebene machen durch Putzen, Aufräumen, Wäsche waschen und Entsorgen von allem, was Du schon lange nicht mehr benutzt hast. Auf der feinstofflichen Ebene durch Räuchern von Pflanzenwerk wie weißer Salbei.

RAUHNÄCHTE BEGLEITUNG IM ÜBERBLICK, UM LOSZULASSEN UND DICH FÜR DAS NEUE JAHR AUSZURICHTEN

Gerade als Frau sind die Rauhnächte eine besonders schöne Zeit, da Du durch Deinen weiblichen Zyklus die Qualitäten von Manifestieren (Erste Zyklushälfte) und Loslassen (Zweite Zyklushälfte) in Dir trägst. Das hilft Dir nicht nur dabei Dich als zyklisches Wesen zu akzeptieren, sondern auch Deine Stärke darin zu finden und sie nach außen in Deinem privaten und beruflichen Alltag zu tragen.

Wir hoffen dieser Artikel hat Dir geholfen, einen Überblick über die Rauhnächte Begleitungen zu bekommen und die Zeit, die Du normalerweise mit Familienstress verbindest, als Einladung für ein Retreat mit Dir selbst zu empfinden. Durch die leichte Integration der Rauhnächte in den Alltag ist das ein oder andere Ritual auch etwas, das Du gemeinsam mit Deiner Familie oder Freund:innen spielerisch machen kannst.

 

Mit dem Code ALEX10 bekommst Du 10% Rabatt auf den Rauhnächte Kurs von Matcha Mornings*. Aus der Erfahrung der letzten Jahre kann ich diesen Rauhnächte Kurs sehr empfehlen, da Christina selbst und ihre Co-Hosts ein Traum sind und das schon mehrere Jahre anbieten. Es gibt sehr viele Angebote auf dem Markt, aber die Rauhnächte Begleitung von Matcha Mornings ist modern, qualitativ hochwertig, zuverlässig und gleichzeitig ein magischer Raum für die Rauhnächte.

QUELLEN UND WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA:

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link bzw. Code einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision und Du unterstützt meine Arbeit hier. Für Dich verändert sich der Preis nicht.

BLOG

Auf unserem Blog findest Du mehr Inspiration und

Weisheiten aus Interviews mit unseren Workshop Hosts.