NEIN SAGEN: WIE DU IM JOB GESUNDE GRENZEN SETZEN KANNST + 27 FORMULIERUNGEN

Grenzen setzen Nein sagen People Pleasing OH SELF Workshops Karriere Beziehung

Du bist oft frustriert und ärgerst Dich über andere, weil sie Deine mentalen, emotionalen und energetischen Grenzen überschreiten? Schon allein der Gedanke daran jemandem „Nein“ sagen zu müssen bringt Dir ein schlechtes Gewissen?

Menschen glauben Fokus kommt davon, dass Du “Ja” sagst zu den Dingen, auf die Du Dich fokussieren willst. Aber das bedeutet es ganz und gar nicht. Es bedeutet Nein zu sagen zu den 1000 anderen guten Ideen, die da sind. Du musst vorsichtig auswählen. Innovation kommt davon Nein zu sagen zu 1000 anderen Dingen – Steve Jobs

Nein sagen ist nicht immer leicht, aber kann mit Liebe und Mitgefühl übermittelt werden.

In diesem Artikel zum Thema „Gesunde Grenzen setzen“ erfährst Du:

  • Woran Du merkst, dass Du keine gesunden Grenzen setzen kannst und was das mit People Pleasing zu tun hat
  • Welche körperlichen und emotionalen Folgen das haben kann
  • Warum es Dir schwer fällt das loszulassen und welchen unbewussten Vorteil Du hast, keine Grenzen zu setzen
Grenzen setzen Nein sagen People Pleasing OH SELF Workshops Karriere Beziehung
Was Dir Nein sagen bringt

INHALTSVERZEICHNIS

WORAN DU MERKST, DASS DU KEINE GESUNDEN GRENZEN SETZEN KANNST UND ÖFTERS NEIN SAGEN SOLLTEST

Menschen, denen es schwer fällt Grenzen zu setzen, werden schnell zum People Pleaser, vernachlässigen oft ihre eigenen Grenzen, Meinung, Bedürfnisse und zeitlichen Ressourcen und kommen oft in Situationen, dass sie die Aufgaben und Verantwortlichkeiten von anderen übernehmen.

 

Typische Situationen von People Pleasern sind:

ANGST VOR ABLEHNUNG

Jemanden abzusagen, eine Anfrage abzulehnen, “Nein” sagen oder Dich abzugrenzen fällt Dir schwer, weil Du Angst hast, die andere Person zu verletzen und dass die andere Person sich von Dir abgelehnt fühlt.

WENIG KONTAKT ZU EIGENEN BEDÜRFNISSEN

Deine Bedürfnisse zu kommunizieren, traust Du Dich oft nicht oder Du bist Dir oft nicht darüber bewusst, was Du eigentlich gerade brauchst. Deine Aufmerksamkeit ist schnell darauf, was andere gerade glücklich machen würde und was sie brauchen. Welche Bedürfnisse es gibt, habe ich für Dich in diesem Artikel zusammengestellt:

DAUERHAFTE VERÄNDERUNG DURCH KLARHEIT ÜBER DEINE BEDÜRFNISSE

ANGST VOR STREIT UND KONFLIKTEN

Du gibst anderen oft Recht, obwohl Du anderer Meinung bist und andere Überzeugungen zu einem Thema hast. Kritik und Feedback nimmst Du Dir sehr zu Herzen.

SCHULDGEFÜHLE

Du fühlst Dich schnell verantwortlich für Situationen, die Du nicht zu 100% in der Hand hast, und fühlst Dich schuldig, wenn die andere Person nicht gut drauf ist. Du fühlst Dich verantwortlich, auf die Bedürfnisse von anderen eingehen zu müssen.

VERWECHSLUNG MIT FREUNDLICHKEIT UND LOYALITÄT

Du verwechselst People Pleasing mit Freundlichkeit und jemandem treu zu sein. Wenn andere ihre Grenzen setzen und Nein sagen, empfindest Du das als egoistisch.

Grenzen setzen Nein sagen People Pleasing OH SELF Workshops Karriere Beziehung
Typische Situationen von Menschen, die nicht gut Nein sagen können

FOLGEN NICHT NEIN SAGEN ZU KÖNNEN UND UNKLARHEIT ÜBER DIE EIGENEN GRENZEN ZU HABEN

Stell Dir folgende Situation vor: Du sagst nichts, wieder nichts, wieder nichts, schluckst runter und dann EXPLOSION. Irgendwann wirst Du wegen einer „Kleinigkeit“ viel lauter als Du Dir selbst zutraust.

 

Typische Folgen, wenn Ja sagst, obwohl Du Nein sagen wolltest:

TOXISCHE BEZIEHUNGEN

Du ziehst Menschen in Dein Leben, die Deine Großzügigkeit und Freundlichkeit im beruflichen und privaten Umfeld ausnutzen und selbst nicht die Verantwortung über ihr Leben in die Hand nehmen. Im schlimmsten Fall befindest Du Dich immer wieder in toxischen Beziehungen, die Dich emotional unterdrücken. Indem Du sie immer wieder „rettest“ verfestigst Du über langfristige Sicht die Thematik, weil sie irgendwann von Dir erwarten, dass Du sie immer rettest.

FEHLENDER RESPEKT

Ein “Nein” von Dir wird nicht akzeptiert, weil Du Dich selbst nicht in Deinen Bedürfnissen, Wünschen und Meinung ernst nimmst. Außerdem hast Du oft das Gefühl, dass Deine Ressourcen wie Zeit und Energie nicht respektiert werden.

FEHLENDE WERTSCHÄTZUNG

Wenn Du immer wieder übergangen wirst, hast Du oft das Gefühl nicht so wichtig zu sein und nicht gesehen zu werden.

MENTALE UND KÖRPERLICHE KRANKHEITEN

Durch die fehlende Wertschätzung in toxischen Beziehungen und den fehlenden Respekt schleicht sich über mehrere Monate und Jahre in Dir eine Verärgerung, Wut und Verbitterung ein. Dass die Wut gegenüber anderen eigentlich die Wut auf Dich selbst ist, wird Dir erst später klar. Emotionale und mentale Blockaden können zu Depressionen, Burnout und gesundheitlichen Einschränkungen führen. Diese Krankheiten sind für Dich zum ersten Mal ein Segen und ein vermeintlich leichter durchsetzbarer Vorwand, um für andere nicht mehr zur Verfügung zu stehen. Insgeheim hoffst Du dabei, dass andere endlich spüren, welche wichtige Rolle Du in ihrem Leben spielst.

Puh, das klingt nicht so cool alles – aber wenn es so viele unförderliche Konsequenzen hat, wozu hälst Du daran fest, keine Grenzen zu setzen und nicht öfters Nein sagen zu können?

Grenzen setzen Nein sagen People Pleasing OH SELF Workshops Karriere Beziehung
Folgen nicht Nein sagen zu können

WOVOR SCHÜTZT ES DICH, NICHT NEIN SAGEN ZU KÖNNEN, UND WAS HAST DU DAVON, KEINE GRENZEN ZU SETZEN?

Auf verschiedenen Ebenen hilft es Dir Deine Grenzen gegenüber anderen Menschen nicht zu setzen, nicht Nein sagen zu können und die vorher genannten Konsequenzen auf Dich zu nehmen. Was ist so reizvoll für Dein System im People Pleasing Modus zu bleiben und daran festzuhalten?

SCHUTZ VOR VERÄRGERUNG, KRITIK UND KONFLIKTEN

Durch People pleasing versuchst Du sicherzustellen, Konflikte zu vermeiden, Harmonie zu wahren und nicht kritisiert zu werden.

 

Nein sagen zu können, fällt Dir extrem schwer, weil Du Angst hast, Du könntest jemanden vor den Kopf stoßen. Es bewahrt Dich missverstanden zu werden oder das andere von Dir denken, dass Du sie nicht magst oder gegen sie bist.

Du musst Dir kein schlechtes Gewissen und Sorgen machen, was andere über Dich denken und wie das bei anderen ankommt. Du kannst anderen mitteilen, dass Du sie magst und wertschätzt, und gleichzeitig Deine Bedürfnisse ausdrücken, was Du gerade brauchst.

KONTROLLE BEHALTEN

People Pleasing ist eine unbewusste Form von Manipulation. Es ist ein Versuch, die Wahrnehmung über Dich von einer Person zu kontrollieren, dass sie Dich liebt, mag und wertschätzt. Außerdem versuchst Du damit sicherzustellen, die Laune von anderen und die Stimmung im Team oder in einer Gruppe (im privaten Bereich: Familie oder Freundeskreis) zu kontrollieren.

SELBSTWERT UND EXISTENZBERECHTIGUNG

People Pleasing schützt Dich davor, dass Dich andere nicht als distanziert, unfreundlich, arrogant, egoistisch oder dominant abstempeln.

 

Indem Du Dich mit den Aufgaben und Gefallen für andere beschäftigt hälst, fühlst Du Dich wertgeschätzt, gebraucht und wichtig. Außerdem hältst Du das Risiko gering nicht als faul und untüchtig in unserer Leistungsgesellschaft gesehen zu werden. Durch die Beschäftigung im Außen hältst Du Dich davon ab, den Schmerz und vergangene Verletzung über Deine Unwichtigkeit und Wertlosigkeit zu spüren bzw. ihn kontrollieren zu können.

VIELFÄLTIGE KOMPETENZEN

Durch das People Pleasing hast Du auch eine Vielzahl an Kompetenzen Dir über die Jahre entwickelt, die Dich zu einem beliebten Teamplayer machen.

 

Um das große Arbeitspensum zu bewältigen, hast Du Dir angeeignet multitaskingfähig zu arbeiten. Du gewinnst dadurch an Leistungsfähigkeit, Ausdauer und Belastbarkeit.

 

Da Du ein hohes Interesse hast, den Bedürfnissen von anderen aufzuspüren, hast Du viele Fähigkeiten für ein harmonisches Miteinander ausgebildet. Du kannst gut zuhören und bist ein*e sensible Beobachter*in, was andere gerade brauchen und was noch erledigt werden muss.

 

Du bist außerdem sehr empathisch und kannst Dich gut in die Lebensrealitäten von anderen hineinversetzen und hast viel Verständnis für die Bedürfnisse von anderen. Das hilft Dir dabei überzeugend die Interessen von anderen vertreten zu können. Du gewinnst dadurch an Weitsicht und kannst gut die Verantwortung für Projekte übernehmen.

 

Außerdem hilft Dir People Pleasing eine Atmosphäre zu schaffen, in der sich andere wohl fühlen und zur Zusammenarbeit inspiriert werden.

Grenzen setzen Nein sagen People Pleasing OH SELF Workshops Karriere Beziehung
Deine Vorteile, nicht Nein sagen zu können

27 MÖGLICHKEITEN, UM MIT HERZ UND MITGEFÜHL NEIN ZU SAGEN UND NICHT IN BURNOUT CITY ZU LANDEN

Nur weil die Konflikte und Grenzüberschreitung nicht ausgesprochen werden, heißt das nicht, dass sie nicht unbewusst in Dir und der anderen Person da sind.

 

Dein Gegenüber wird sogar bewusst oder unbewusst spüren, dass etwas nicht in Ordnung ist.

 

Aber trotzdem kann er*sie nicht wissen, was in Dir vorgeht, wenn Du es nicht mitteilst.

 

Wenn es Dir schwer fällt ohne schlechtes Gewissen Nein sagen zu können, habe ich für Dich 27 Vorlagen in einem Freebie zusammengestellt, mit denen Du im beruflichen und privaten Umfeld selbstsicher und freundlich “Nein” sagen kannst. 

 

Trage Dich dazu einfach auf unserer Mailing Liste ein und Du erhältst das Workbook automatisch und kostenlos zugesendet.

Grenzen setzen Nein sagen People Pleasing OH SELF Workshops Karriere Beziehung
27 Vorlagen, um Nein sagen zu können

WORKSHOPS, DAMIT DU ENDLICH NEIN SAGEN KANNST

“Nein” sagen begrenzt nicht Deine Möglichkeiten, sondern hält Dich frei für die richtigen. Allen Menschen immer gefallen zu wollen, kann ein ernstes Problem sein, und es ist eine schwer zu durchbrechende Gewohnheit.

 

UMSETZUNGSTIPPS, UM MEHR NEIN SAGEN ZU KÖNNEN

  • Beginne damit, indem Du zu etwas Kleinem “Nein” sagst
  • Erwarte nicht von anderen, dass sie Deine Grenzen sehen, wenn sie selbst nicht der größte Meister sind, um für sich selbst zu sorgen
  • Äußere Deine Meinung und stelle Fragen
  • Tritt für etwas ein, an das Du glaubst, indem Du Dir bewusst wirst über Deine Werte und was Dir wichtig ist
  • Nimm die Emotionen, die dabei aufkommen, wahr und gib ihnen Raum
  • Belohne Dich innerlich immer wieder dafür, dass du nach Deinen Bedürfnissen gehandelt hast

Jeden Schritt den Du tust, wird Dir dabei helfen, mehr Vertrauen in Deine Fähigkeiten zu gewinnen. Wenn es Dir wirklich schwer fällt, diese Gewohnheit loszulassen, kannst Du Dir auch Hilfe holen: Im Austausch mit anderen in einem Workshop, mit einem Coach oder Theraupt*in. Das hilft Dir die mentale Stärke aufzubauen, die Du brauchst, um aus alten Verhaltens- und Denkmustern rauszukommen.

 

Alle Workshops und Tickets findest Du hier auf OH SELF.

Much love, Alexandra

 

Weitere Artikel, die Dich interessieren könnten:

 

WIE DU DURCH GEWALTFREIE KOMMUNIKATION MIT KONFLIKTEN UND UNERFÜLLTEN BEDÜRFNISSEN UMGEHEN KANNST

KLARHEIT ÜBER DEINE WERTE UND BEDÜRFNISSE

BLOG

Auf unserem Blog findest Du mehr Inspiration und

Weisheiten aus Interviews mit unseren Workshop Hosts.