WIE DU MEHR ERREICHST IN WENIGER ZEIT OHNE KAFFEE ÜBERDOSIS, SONDERN MIT RITUAL KAKAO

Kakako Zeremonien Ritual Kakao Interview mit Leni von Cacaoloves.me OH SELF Workshop Spiritualität

Es gibt nichts Schöneres als ein neuer Montag, ein neuer Monat oder ein neues Jahr, um mit einem frischen Blick und Motivation die eigenen Ziele und Wünsche anzugehen. Aber ich möchte Dich an eine wichtige Sache erinnern:

Das Leben ist kein Sprint, den Du durchziehen musst

Wir leben mit der Mentalität, in der 24/7 Hustle für den Job, die Freizeit und Beziehungen als erfolgreich gilt. Das schlimmste ist, Menschen rennen sogar mit Porsche-Geschwindigkeit in eine Richtung, in die sie a) gar nicht hinwollen oder b) ins Nichts führt.

In diesem Blogartikel bekommst Du Einblicke von Leni Glapa, der Gründerin von Cacaoloves.me, wie Du Deine Herzenswünsche in die Realität umsetzen kannst, ohne dabei zum Kaffee-Junkie zu werden. Außerdem bekommst Du 5 Situationen aufgezeigt, wie Du dank Ritual Kakao fokussierter, kreativer und lebensorientierter Deinen Alltag nachgehen kannst und das tust, was Dich wirklich erfüllt. Und falls Du jetzt denkst „Ich versteh den Hype nicht um Kakao – der Supermarkt ist voll mit Schokolade“, dann erwarten Dich noch Einblicke in die Unterschiede zwischen Schokolade aus dem Supermarkt und Ritual Kakao und wie sich dieser Fokus- und Konzentrationskick von Kakao zu Kaffee unterscheidet.

WARUM KAFFEE UND SCHOKOLADE DICH DABEI BEHINDERT MIT STRESS UMZUGEHEN – UND WAS DU STATTDESSEN TUN SOLLTEST

Du hörst vielleicht gerade von vielen, die ihren Kaffeekonsum reduzieren aufgrund von Einschränkungen auf den Hormonhaushalt, auf die Verdauung und Schlaf und dementsprechend erschwerten Umgang mit Emotionen und Stress. Sie wollen weg von der Unruhe und Müdigkeit durch Kaffee und steigen komplett auf das Schokoladengetränk um, der sie wach und belebend macht, denn das ist nicht nur beliebt unter spirituellen Yoga-Hippies, sondern auch bei Unternehmer, CEOs und High-Performers.

Kakao und Kaffee steigern beide Deine Energie und machen Dich wach. Aber kann Kaffee wirklich gegen Kakao ersetzt werden?

Es ist so, dass in Kaffee und in Kakao Koffein und Theobromin ist, nur der Anteil ist komplett unterschiedlich. Im Gegensatz zu einer Tasse Kaffee mit 50 bis 175 mg Koffein hat Kakao einen Anteil von 25 mg Koffein – also fast unmerklich Dafür hat Kakao viel Theobromin, dieses erweitert die Blutgefäße, wodurch der Körper mehr Sauerstoff aufnehmen kann. In der Grafik erkennst Du, dass durch den hohen Anteil an Theobromin im Kakao der Energiekick wie bei Koffein eintritt jedoch ohne die Achterbahn wie bei Kaffee (Grafik: Cacaoloves.me). Durch die geweiteten Blutgefäße fühlst Du Dich belebter und wach, als würdest Du eine Runde in Deinem Lieblingspark laufen gehen.

Kakao Zeremonie Cacao Loves Me Negative Glaubenssätze auflösen Kakao Zeremonie, Kakao Zeremonie Rezepte, Kakao Zeremonie Erfahrungen, Kakao Zeremonie lernen, Kakao Zeremonie set, Kakao Zeremonie Berlin,

Kaffee wirkt auf den Körper eher eng und zu machend. Das soll für Dich nicht bedeuten, dass Kaffee schlecht ist, aber Du solltest Dir bewusst sein, was er macht. Er macht diesen „Blick nach vorn“. Kaffee hilft Dir den Tunnelblick zu bekommen und blendet die Dinge drumherum aus. Was dabei physisch passiert: Kaffee wirkt verengt, es wird weniger Sauerstoff transportiert und löst ein Stressgefühl aus im Körper. Dieses Stressgefühl nehmen wir wahr als ein „Ich bin wach und aufgeregt“. Kaffee pusht hoch und der Energiekick fällt auch wieder runter, weil der Körper sich entspannt. Bei Kacao geht diese Kurve nicht so schnell hoch sondern eher langsam. Aber hält sich oben und Du bist nicht so schnell down wie beim klassischen Kaffee Crash.

Keiner ist besser als der andere. Überlege Dir deshalb bewusst, was die Tagesqualität ist, was bei Dir ansteht und was Du gerade brauchst. In welchen Situationen Du im Alltag und Beruf Kakao gegen Kaffee tauschen kannst, erfährst Du im nächsten Abschnitt.

RITUAL KAKAO ALS DAS GEHEIMELIXIR FÜR 5 ALLTAGSSITUATIONEN

Wie zu Beginn beschrieben wird Cacao immer beliebter nicht nur bei den spirituellen Yoga-Hippies, sondern auch bei Unternehmern, High-Performern und CEOs. Denn Cacao kannst Du für eine Vielzahl an Alltagssituationen verwenden, die wir Dir jetzt vorstellen. Sei gespannt aus allen Lebensbereichen ist etwas dabei.

PARTNERSCHAFT, LUST & SEXUALITÄT

Durch Kakao kannst Du Lust, Freude und Genuss in Deinem Leben steigern. Hat Lust gleich etwas mit Sexualität zu tun? Nicht ganz. Alles beginnt bei Dir: Hast Du Lust mit Dir und im Leben Allgemein zum Beispiel durch das Gefühl von Entspannung und Lebendigkeit, wenn Du raus gehst, Dich zeigst oder einfach nur mit Dir bist? Darauf aufbauend kannst Du auch die Lust im Kontakt mit anderen empfinden und sinnlicher werden.

Das Phenylethylamin im Kakao ist gut, um in Deine Lust zu kommen, Dich zu entspannen und das Nervensystem zu beruhigen. Als natürliches Aphrodisiakum kannst Du das Getränk im Kontext der Partnerschaft oder der Selbstliebe zusammen mit Elementen aus dem Tantra, Vergebung, Tanz, Selbstbefriedigung oder Vergebung nutzen, um mehr in Deine (sexuelle) Lust, Freude, Ekstase und Kraft zu kommen und die Verbindung, Akzeptanz und Zugehörigkeit zu Dir und Deinem Partner stärken.

 

Absicht ist es hier, zu sich zu kommen und dann im Kontakt mit anderen immer wieder zu spüren, was das mit einem selbst macht. Kakao unterstützt nicht nur Deine Lebensfreude, sondern auch Deine Potenz und den Hormonhaushalt. Aber dazu später mehr.

Cacaoloves.me Workshop OH SELF Kakaozeremonie Kakaoritual Spiritualität

NERVOSITÄT IN DATES UND KONFLIKTEN

Das oben genannte Phenylethylamin ist ein natürliches Anti-Depressivum, das Deinem Körper dabei hilft Endorphine („Liebeshormon“) zu produzieren. Dadurch bekommt Cacao den Ruf als Herzöffner und hilft Dir in Verbindung mit Dir und anderen zu treten.

Das bedeutet es kommt immer aus Dir heraus. Ja, Du arbeitest mit Dir und mit Deinem Inneren. Aber das heißt nicht, dass Du den ganzen Tag auf Deinem Meditationskissen sitzt und die Welt wird von allein gut.

Als Medizin des Herzens kannst Du Cacao für Konflikte und tiefe Gespräche mit Dir und anderen nutzen. Verbinde Dich mit Deinem Inneren durch den Cacao und komme zu Dir. Das hilft Dir den Streit und Konflikt anders zu erleben und Dich anders zu begegnen.

Es gibt sogar Überlieferungen, dass Cacao getrunken wurde und heute immer noch in den Stämmen getrunken wird, um die Ordnung wieder herzustellen. Es geht dann darum den Konflikt nicht auf der Ego Ebene auszutragen „Ich habe Recht“ „Mein Problem ist“, sondern auf der Herzensebene. Das heißt nicht, dass sich der Standpunkt ändert, aber dass Du auch den anderen siehst und Dich mit Deinem Gefühl und Deinen unerfüllten Bedürfnissen verbindest, um zusammen eine konstruktive Strategie zu überleben, wie es weiter gehen kann.

Auch für Dates oder Netzwerkveranstaltungen, bei denen neue Menschen Dir erstmal fremd sind, kann Dir Cacao helfen, Dich selbst zu akzeptieren so wie Du bist und nicht so aufgeregt zu sein, wie Du von anderen wahrgenommen oder gemocht wirst.

Wichtig ist, dass dadurch der Kontakt und die Verbindung mit Dir und nach Außen entsteht, aber noch so viel mehr, wie Du es im Folgenden nachlesen kannst.

Cacaoloves.me Workshop OH SELF Kakaozeremonie Kakaoritual Spiritualität

WEIBLICHKEIT, WEIBLICHER ZYKLUS UND PMS

Roher Kakao ist reich an Magnesium, Antioxidantien und Eisen, dass Dir während Deiner PMS und Menstruationsphase unterstützend bei Entzündungen und Schmerzen zur Seite steht.

Auch die Versorgung durch Aminosäuren und die Ausschüttung von Serotonin helfen Deinem Nervensystem den Emotionsschwankungen entgegenzuwirken. und zu entspannen. Vor allem während der Menstruation wirkt das Getränk energetisierend, macht wach und ist krampflösend. Wenn Du Dich das nächste Mal müde und antriebslos fühlst, ist das enthaltene Magnesium also eine gute Wahl für Dich.

Wie später erwähnt, ist es wichtig genau hier auf rohen Kakao zu achten, denn der raffinierte Zucker in Schokolade von der Tankstelle nebenan fördert eher die Entzündungen und Schmerzen während Deiner Periode. Aber dazu später mehr.

Cacaoloves.me Workshop OH SELF Kakaozeremonie Kakaoritual Spiritualität

WACHMACHER UND FOKUS-BOOST

Wie oben bereits im Vergleich mit Kaffee erwähnt, macht Dich Cacao durch das enthaltene Theobromin wacher, als wärst Du eine Runde Laufen gegangen. Außerdem hilft dir Cacao durch das enthaltene Phenylethylamin präsent, achtsamer und konzentriert zu sein und macht Cacao zu einem verlässlichen Fokus-Helferlein.

Cacaoloves.me Workshop OH SELF Kakaozeremonie Kakaoritual Spiritualität

FÜR MEHR KREATIVITÄT ALS DEINE NATÜRLICHE WERKSEINSTELLUNG

Zu guter Letzt ist Cacao wirklich wie Genie aus der Wunderlampe, wenn es um kreative Ideen für Deinen Alltag, Dein Business und Deine Projekte geht.

 

Cacao wirkt auf das Kreativzentrum und hilft Dir, in Zeiten von Veränderung und Neubeginn Ideen und Konzept zu entwickeln. Cacao hilft Dir Klarheit über Deine Zukunft zu gewinnen, Deine Wünsche, Intentionen und Ziele zu bestimmen, Entscheidungen zu treffen und ins Handeln zu kommen. Neue Eindrücke und Ideen können durch innere und im Außen sichtbare Kreativität entstehen.

 

Du kannst Cacao für Missionsreisen, Journaling, Manifestationsarbeit, Visualisierung, Neusortierung und Neuausrichtung aber auch für Meditationen mit Deinem inneren Kind, dem inneren Mann und Frau für Dich nutzen.

 

Die Kreativität kann sich dabei nicht nur auf der geistigen Ebene abspielen, sondern auch in sichtbarer Schöpferkraft durch eine handwerkliche Tätigkeit, Texte schreiben, Malen, Singen, Designen oder Formen von Tonschalen.

 

Als Fortgeschrittene kannst Du Deine Kreativität und den Zugang zur Intuition an den Mondphasen zum Vollmond oder Neumond oder Portaltagen orientieren und damit die energetische Qualität, die ohnehin um Dich herum ist, für Dich nutzen und durch die Cacaomedizin verstärken.

Cacaoloves.me Workshop OH SELF Kakaozeremonie Kakaoritual Spiritualität

DEIN ERSTES MAL: WORAUF DU ACHTEN SOLLTEST

Jetzt wo Du weißt, dass Du Kakao für verschiedene Tagesqualitäten nutzen kannst und Du es als Superfood schätzen kannst, bekommst Du noch Einblicke auf was Du beim Kauf und Konsum achten solltest.

Spätestens wenn Du in Berlin auf Conscious Dance Events warst und siehst, dass dort nicht Alkohol, sondern Kakao ausgeschenkt wird, weißt Du, dass Ritual Kakao nicht die gleiche Wirkung hat wie Trinkschokolade.

Du erfährst mehr, warum Kakao nicht Schokolade aus dem Supermarkt ist und was die Qualitätsunterschiede sind.

WAS DU BEZÜGLICH QUALITÄT BEACHTEN SOLLTEST

Schokoladen aus dem Supermarkt ist nicht das gleiche wie Ritual bzw. Roher Kakao. Ritual Kakao ist 100% Kakaomasse mit allem was eine Kakaobohne her gibt. Die Kakaobohne wird schonend getrocknet und zerkleinert und in eine Masse gepresst. Du hast also die rohe ursprüngliche Masse, bei der nichts hinzugefügt und nichts weggelassen wird. Auch die Kakaobutter wird nicht entfernt, was aber bei „normaler“ Schokolade im Supermarkt passiert.

Schokolade und Kakaopulver aus dem Supermarkt ist sehr stark verarbeitet wird und die Kakaobutter wurden herausgezogen. Dabei werden die wertvollen Stoffe des Superfoods entfernt, damit die Schokolade nicht bitter, sondern süß schmeckt. Dadurch fehlen 80- 99% der oben genannten wirkungsvollen Stoffe in Schokolade aus dem Supermarkt oder von der Tankstelle. Das gilt auch für zertifizierte Fairtrade oder Bio Schokolade.

Genau wie beim Kaffee gibt es beim Ritual Kakao verschiedene Sorten. Die Sorte Forastero ist die Sorte, die für 80-90% aller Kakaoerzeugnisse genutzt wird, weshalb er auch als Konsumkakao bezeichnet wird. Warum? Weil diese Sorte Forastero resistenter beim Anbau und der Verarbeitung zu Schokolade ist. Deshalb besteht dort großes Interesse von der Industrie für Züchtung, weshalb bei dieser Sorte teilweise auch die Qualität runtergeht. Bei einer Schokolade aus dem nächsten Snackautomat handelt es sich sehr wahrscheinlich um die Sorte Forastero.

DIE SORTE CRIOLLO

Für Ritual Kakao wird die Sorte Criollo genutzt, die auch als Edelkakao bezeichnet wird. Diese Sorte ist anfälliger und kann nicht leicht gezüchtet und nur schonend verarbeitet werden. Deshalb hat sie noch ihre Ursprünglichkeit und das besondere Aroma.

Alle Sorten können unterschiedliche Wirkungen haben, weil bei jedem spielen ganz viele Faktoren eine Rolle: Wo wurde die Sorte angebaut oder wie ist die Bodenbeschaffenheit.

Das Beste ist einfach verschiedene Sorte auszuprobieren und zu testen, welche Wirkung welche Sorte für Dich hat und ob er Deinen Ansprüchen an Nachhaltigkeit gerecht wird. Dabei kannst Du darauf achten, ob der Händler direkt mit dem Team vor Ort beim Anbau in Kontakt ist oder mehrere Lebensmittel-Großhändler zwischen geschalten sind, bei denen Du nicht nachvollziehen kannst, was dort wirklich ankommt.

 

 

WAS DU BEIM KONSUM ZU HAUSE BEACHTEN SOLLTEST

Du kannst die Dosis an Ritual Kakao auch essen, um die gleiche Wirkung wie beim Trinken zu erreichen. Wenn Du ihn das erste Mal trinkst, ist es zu empfehlen, ihn roh zu trinken, um die reine Wirkung zu erleben. Das heißt nur den rohen Kakao mit Pflanzenmilch. Wenn Du das erlebt hast, kannst Du anfangen zu experimentieren.

 

Für uns widerspricht sich der Konsum von Kaffee und Kakao am selben Tag, da dieser wie oben beschrieben Deine Blutgefäße zu macht und Du die beschriebenen Qualitäten von Kakao der Offenheit und Verbundenheit nach Innen und Außen einschränkst und wenig für Dich nutzen kannst. Deshalb ist die Empfehlung entweder am gleichen Tag keinen Kaffee zu trinken oder mindestens 3 Stunden vorher.

Um den Kakao wirklich gut aufnehmen zu können, ist es von Vorteil 3 Stunden vorher nichts gegessen zu haben, damit der Magen leer ist und Du die volle Wirkung spürst.

Wenn Du diese Tipps berücksichtigst, kannst Du wirklich nichts falsch machen.

WAS IST EINE KAKAO ZEREMONIE

Welche Erfahrung Du bei einer Kakaozeremonie bzw. bei einem Kakao Ritual machst, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Zum einen Deiner Tagesform und Deiner Absicht. Zum anderen auch, welche Sorte verwendet wird, wie er zubereitet ist und mit welchen Übungen die Wirkung des Getränks genutzt wird.

Du triffst die Entscheidung, welche Erfahrung Du machen möchtest. Der Cacaogeist möchte eingeladen werden. Dieser Geist in der Pflanze ist nichts, was Dich einfach mitreißt. Es passiert, dass Menschen sehr emotional werden und dass sie in ihr Gefühl reingehen und weinen. Das kann einem so vorkommen, dass sie da mitgerissen werden. Doch Du öffnest Dich vorher dafür. Menschen kommen zu Cacao Ritualen, um sich bewegen zu lassen. Wenn Du in die Cacao Zeremonie reingehst und sagst „Ich mach das jetzt einfach mal, weil eigentlich bin ich hier, um zu zeigen, dass das nichts mit mir macht“, dann wird auch nichts passieren. Wie mit allen Methoden, geht es darum sich einzulassen und sich aufzumachen.

KLARHEIT KOMMT VOM MACHEN – NICHT VOM DENKEN

Kakao Zeremonien bieten Dir eine Möglichkeit, Dich mit Dir und Deinem Herzen zu verbinden. Auf OH SELF findest Du Kakao Zeremonien für Dich, in Verbindung mit Tantra oder als Date zu zweit.

Wenn Du Kakao für Dich genießen möchtest, dann kann ich Dir diesen Kakao sehr empfehlen. Ich freu mich, wenn Du meine Arbeit unterstützt und diesen Affiliate Link nutzt: https://cacaoloves.me/?ref=ohself  

Alle Workshops und Tickets findest Du hier auf OH SELF.

Alles Liebe, Alex