KAKAO IST NICHT GLEICH KAKAO – AUF WAS DU BEIM KAUF UND BEI DER ZUBEREITUNG ACHTEN SOLLTEST

Kakao und wesentliche Qualitätsunterschiede

Was ist das eigentlich für ein Hype um den Kakao – der Supermarkt ist doch voll mit Schokolade? Gemeinsam mit der Leni Glapa, Gründerin von Cacaoloves.me gehen wir dem auf dem Grund.

Wir zeigen Dir auf, welche wesentlichen Unterschiede es von Schokolade und Ritual Kakao gibt und worauf Du grundsätzlich beim Kauf und Verzehr achten solltest. Für die perfekte Zubereitung Deines Kakaos im Eigenheim bekommst Du die besten Tipps an die Hand und erfährst alles Wichtige, was Du über eine Kakao-Zeremonie wissen solltest. Denn die Erfahrungen, die Du bei einer Kakaozeremonie bzw. bei einem Kakao Ritual erlebst, hängen von den verschiedensten Faktoren ab.

WAS DU BEIM KAUF BEACHTEN SOLLTEST

Schokoladen aus dem Supermarkt ist nicht das gleiche wie Ritual Kakao bzw. Roher Kakao. Ritual Kakao ist 100% Kakaomasse mit allem was eine Kakaobohne her gibt. Die Kakaobohne wird in der Verarbeitung schonend getrocknet und zerkleinert und in eine Masse gepresst. Die gehaltvolle Kakaobutter, welche reich an Mineralien und Antioxidantien sowie Magnesium, Kalzium, Eisen, Zink, Chrom, Vitamin K, Vitamin E und Kalium, bleibt Bestandteil.

 

Die Schokolade und das Kakaopulver aus dem Supermarkt werden hingegen einer starken Verarbeitung unterzogen, in der die Kakaobutter entfernt wird. Die wertvollen Stoffe werden in der Herstellung entfernt, damit die Schokolade nicht bitter, sondern süß schmeckt.

Ritual Kakao vs. Supermarkt Kakao

Dadurch fehlen 80- 99% der oben genannten wirkungsvollen Inhaltsstoffe in der Schokolade aus dem Supermarkt oder von der Tankstelle. Das gilt auch für zertifizierte Fairtrade- oder Bio-Schokolade.

´Genau wie beim Kaffee gibt es beim Ritual Kakao verschiedene Sorten. Forastero ist die Sorte, die für 80-90% aller Kakaoerzeugnisse genutzt wird, weshalb diese auch als Konsumkakao bezeichnet wird. Warum? Weil die Sorte Forastero resistenter beim Anbau und der Verarbeitung zu Schokolade ist. Aus diesem Grund bekundet die Industrie für die Züchtung großes Interesse, wodurch wiederum die Qualität teilweise leidet. Bei einer Schokolade aus dem nächsten Snackautomat handelt es sich also mit sehr großer Wahrscheinlichkeit um die Sorte Forastero.

 

Für Ritual Kakao wird die Sorte Criollo genutzt, die auch als Edelkakao bezeichnet wird. Diese Sorte ist anfälliger, kann nicht so leicht gezüchtet und nur schonend verarbeitet werden. Deshalb hat sie noch ihre Ursprünglichkeit und das besondere Aroma. Alle Ritual Kakao Sorten können unterschiedliche Wirkungen haben, weil ganz viele Faktoren wie Ort des Kakaoanbaus oder die Bodenbeschaffenheit eine Rolle spielen. Das Beste ist verschiedene Kakaosorten auszuprobieren, die unterschiedlichen Wirkungen zu testen und zu prüfen, welche Sorte Deinen Ansprüchen an Nachhaltigkeit am meisten gerecht wird. Dabei kannst Du darauf achten, ob der Händler direkt mit dem Team vor Ort beim Anbau in Kontakt ist oder mehrere Lebensmittel-Großhändler zwischen geschalten sind, bei denen Du nicht nachvollziehen kannst, was dort wirklich ankommt. 

 

Ich persönlich kann Dir den feinsten Kakao von cacaoloves.de ans Herz legen. Die Gründer, Leni und Felix, haben es sich zum Ziel gemacht, die ursprünglichsten Kakaosorten aufzuspüren und Kakao, welcher seit Jahrtausenden für seine herzöffnende Wirkung geschätzt wird, für uns in ihrem Webshop cacaoloves.me bereit zu stellen.

DEINE ZUBEREITUNG FÜR ZU HAUSE

Ritual Kakao Zubereitung für zu Hause

Wenn Du das erste Mal Kakao trinkst, ist es zu empfehlen, den Kakao roh zu trinken, um die reine Wirkung und den Geschmack zu erleben. Das heißt, Du gibst nur den rohen Kakao am besten mit Pflanzenmilch oder Wasser in einen Topf. Für eine Tasse kannst Du ca. 30 g Kakaomasse auf 200 ml Flüssigkeit einrechnen. Rühre die Kakaomasse so lange, bis sie sich komplett aufgelöst hat, achte darauf, dass Du die Flüssigkeit nicht zum Kochen bringst. 

 

Wenn Du das erlebt hast, kannst Du beim nächsten Mal mit kleinen zusätzlichen Dosierungen von Kokosblütenzucker, Zimt, Chilipulver, Vanille oder Muskat anfangen zu experimentieren.

Wie sieht es mit Kaffee und Kakao trinken am selben Tag aus? Generell widerspricht sich das. Der Kaffee verengt Deine Blutgefäße im Gehirn und dies schränkt die Qualitäten von Kakao – der Offenheit und Verbundenheit nach Innen und Außen ein – alles Weitere hierzu erfährst Du in diesem Blog-Artikel.  Daher ist die Empfehlung am gleichen Tag gar keinen Kaffee zu trinken oder maximal 3 Stunden vorher.

 

Wenn Du die volle Wirkung von Kakao spüren möchtest, ist es von Vorteil 3 Stunden vorher nichts gegessen zu haben, damit der Magen möglichst leer ist. Ach und wusstest Du, dass Du den Kakao nicht zwangsläufig flüssig zu Dir nehmen musst? Du kannst auch die Dosis an Ritual Kakao essen, um die gleiche Wirkung wie beim Trinken zu erreichen. 

 

Ich hoffe, die Tipps waren hilfreich und Dir steht nun bei Deinem Kakao Genuss zu Hause nichts mehr im Wege.

KAKAO ZEREMONIE

Welche Erfahrung Du bei einer Kakaozeremonie bzw. bei einem Kakao Ritual machst, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Zum einen von Deiner Tagesform und Deiner Absicht. Zum anderen, welcher Kakao verwendet wird, wie dieser zubereitet ist und mit welchen Übungen (z. B. Journaling, Meditation, Breathwork Session, Loslass-Ritual, Tanz, offener Erfahrungsaustausch) die Wirkung des Kakaos genutzt wird.

Du triffst die Entscheidung, welche Erfahrung Du machen möchtest. Der Kakaogeist möchte eingeladen werden. Dieser Geist in der Pflanze ist nichts, was Dich einfach mitreißt. Es passiert, dass Menschen sehr emotional werden und dass sie in ihr Gefühl reingehen und weinen. Tatsächlich öffnen die sich vorher dafür und lassen allen Gefühlen freien Lauf. 

 

Wenn Du in die Kakao Zeremonie reingehst und Dir sagst „Ich mach das jetzt einfach mal, weil eigentlich bin ich hier, um jedem*r zu zeigen, dass das nichts mit mir macht“, dann wird mit dieser Einstellung natürlich auch nichts passieren. Wie mit allen Methoden, geht es darum sich einzulassen und sich zu öffnen.

Kakaozeremonie

KLARHEIT KOMMT VOM MACHEN – NICHT VOM DENKEN

Kakao Zeremonien bieten Dir eine Möglichkeit, Dich mit Dir und Deinem Herzen zu verbinden. Auf OH SELF kannst Du Du an diesen Workshops für Dich allein, in Verbindung mit Tantra, als Freund*innen-Date zu zweit oder als Ritual zum Vollmond teilnehmen.

WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA:

KAKAO: DER BESSERE KAFFEE?

WIE DU DRAMA AUFLÖST UND ERFOLGREICH VERÄNDERUNG ERREICHST

RITUAL KAKAO ALS GEHEIMELIXIR FÜR 5 ALLTAGSSITUATIONEN

BLOG

Auf unserem Blog findest Du mehr Inspiration und

Weisheiten aus Interviews mit unseren Workshop Hosts.